vs

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 85% (68 von 80)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 2.895.522 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 68 von 80
Fokus: Rap von Pal 1
Fokus: Rap von Pal 1
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Pal One - Fokus: Rap, 6. März 2007
Der Titel des Album legt die Marschroute von Beginn an fest: Rap in konzentrierter Form. Pal One, bekannt als vielleicht ehrlichster Rapper Deutschlands, macht mit seinem zweiten Soloalbum deutlich, dass seine Priorität Rap ist. Sein Hauptaugenmerk hat er neben gewohnten Battletexte auf deepe, ehrliche Tracks meist über sich selbst gelegt, das kann er am Besten, das ist Authentizität pur. als Beispiele kann man hier die Tracks "Meine Welt" oder "Euer Sohn" anführen.

Als Feature-Gäste hat er sich Curse und Xavier Naidoo als Prominenz eingeladen und außerdem die weniger bekannten RCF, Prince Low & Mnemonic mit ins Boot geholt. Die musikalische… Mehr dazu
Gefährliches Halbwissen von Eins Zwo
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Gefährliches Halbwissen", 13. Februar 2007
Zum Glück gibt es das zwischenzeitlich ausverkaufte 1999er Album "Gefährliches Halbwissen" von Eins Zwo wieder. Jetzt ist das zeitlose Meisterwerk von Dendemann und DJ Rabauke endlich wieder erhältlich. Wer diese CD noch nicht sein Eigen nennen kann, sollte zugreifen.

Das Erstlingswerk von Eins Zwo überzeugt durch intelligenten Hip Hop mit viel Wortwitz und einem hohen technischen Niveau, das vor allem zum Releasedatum 1999 seinesgleichen suchte. Die beiden Protagonisten nahmen sich den Old School Spruch "Ein MC und ein DJ" zu Herzen. Wo sonst hauptsächlich der MC im Vordergrund steht, da kommt hier auch der DJ nicht zu kurz. Rabauke macht seinen Job… Mehr dazu
Die City Schläft von Blumentopf
Die City Schläft von Blumentopf
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Die City schläft", 29. Januar 2007
Der T.O.P.F. koppelt als zweite Single "Die City schläft" aus ihrem aktuellem Album "Musikmaschine" aus, und vorweg, es ist eine gute Wahl. Der Song ist mein absoluter Favourite aus dem 5. Album der 5 Münchner. Er überzeugt durch ein Thema, das mir aus der Seele spricht, über Tiefgang, gewohnt gute Blumentopf Texte und einen Beat der mit 180 bpm nach vorne treibt.

Wer zog noch nicht spät in der Nacht noch durch die Straßen und genoss die Vorzüge der Dunkelheit? Wer verfiel noch nicht im Anblick der Sterne in eine innere Zufriedenheit?

"Die City schläft", eine Hymne für alle Nachtmenschen.

Unumstrittene 5 Sterne