ARRAY(0xa12a1684)
 

Mimir

 
Top-Rezensenten Rang: 1.019
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 77% (1.381 von 1.805)

 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 1.019 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 1381 von 1805
Agile Entwicklungspraktiken mit Scrum von Roman Pichler
4.0 von 5 Sternen Übung macht den Meister, 8. Januar 2014
In diesem Buch wird NICHT auf die Ausgestaltung der Elemente von Scrum wie Rollen, Artfakte, Meetings, Sprints oder allgemein den Scrum Flow eingegangen. In elf Kapiteln referieren verschiedene Fachleute über Techniken, mit denen Softwareentwickler in einem Scrum-Team eine hohe Qualität ihrer Produkte erzielen können. Diese Techniken sollen bewusst erlernt, geübt und konsequent angewendet werden.

Dazu gehören eine klare, einfache und von allen akzeptierte Architekturvision, die im inkrementellen Entwurf schrittweise mittels verständlichem, redundanzfreiem und entkoppeltem Code ausgestaltet wird. Unterstützt wird die qualitative Entwicklung von… Mehr dazu
Er ist wieder da: Der Roman von Timur Vermes
Er ist wieder da: Der Roman von Timur Vermes
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Adolf Hitler erwacht im Jahr 2011 auf einem leeren Grundstück in Berlin-Mitte. Er wird von einem Kioskbesitzer aufgenommen, von einem Privatsender entdeckt und zum Star in der Comedy- und YouTube-Szene aufgebaut. Hitler bekommt die zunächst gegen ihn hetzende BILD gekonnt auf seine Linie, schließlich winkt ihm sogar der renommierte Grimme-Preis.

Timur Vermes lässt Hitler seine absurde Geschichte in der Ich-Form erzählen. Dabei gelingt Vermes eine äußerst zwiespältige und makabre Mischung aus Gesellschaftskritik mit einer weitreichenden Medienschelte und auf den Leser zielende Anregungen zur Selbstreflektion. Immer wieder kommt das… Mehr dazu
Dokumentation in agilen Projekten: Lösungsmuster f&hellip von Andreas Rüping
Das Buch richtet sich an Softwareentwickler und -architekten, vor allem aber an Projektleiter. Dabei orientiert sich »der Aufbau des Buchs ... weitgehend am iterativen Vorgehen in agilen Projekten. Die Kapitelstruktur spiegelt daher in etwa den Lebenszyklus von Dokumenten in einem agilen Kontext wieder«. So präsentiert Andreas Rüping in diesem Buch auf knapp 160 Seiten seine Erfahrungen mit agiler Dokumentation. In jedem Kapitel formuliert er sogenannte 'Muster', die in der Praxis bewährte und in der Literatur bereits verbreitete Strategien und Techniken charakterisieren. Sämtliche Muster folgen dem einheitlichen Aufbau: Kontext, Problemstellung, Analyse, Lösung,… Mehr dazu