J. Seibold

"hysterika"
(VINE®-PRODUKTTESTER)   (REAL NAME)
 
Top-Rezensenten Rang: 1.497
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 77% (2.151 von 2.806)
Ort: Neufahrn
Geburtstag: 1. Februar
In eigenen Worten:
www.HYSTERIKA.de Lesen: - Fantasy - Horror - Historisches - Thriller - ...und alles was interessant zu sein scheint. Musik: - Gothic - Underground - Wave - ...richtig gut, wenn der Nebel aus den Boxen quillt. Internet: Wer gerne liest und schreibt, kann gerne auf meiner kleinen privaten Homepage vorbeischauen: www.HysterikA.de See You!

Interessen
Musik / Literatur

Häufig verwendete Tags
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 1.497 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 2151 von 2806
Das Ding 3 mit Noten: Kultliederbuch mit Noten und&hellip von Bernhard Bitzel
Das Ding 3 kaufte ich mir eher zum Test, da ich auf der Suche nach einem nicht zu schweren und trotzdem umfangreichen Notenbuch war. Nachdem meine eigene Spielqualität auf der Gitarre noch etwas zu wünschen übrig lässt (ich kann bis jetzt nur die erste Lage mit etwas Versetzung einigermaßen gut), ist es für mich wichtig, nicht nur den üblichen Gitarrenlernkram zu spielen, damit die Motivation nicht leidet.
Das Ding 3 war deshalb ein Test, da mich einige Rezensionen hier ein wenig abschreckten und man leider nicht in das Buch sehen konnte.
Wie sich nun herausstellte, ist die Auswahl perfekt und die meisten Songs in diesem Wälzer sind auf… Mehr dazu
Mr. Mercedes: Roman von Stephen King
Mr. Mercedes: Roman von Stephen King
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekter Krimi, 14. Oktober 2014
Viele sehen in Stephen King interessanterweise immer noch den King des Horrors und wirken dann enttäuscht, wenn er sich in einem neuen Roman aus einem anderen Genre bedient.
Dies ist aber ein wenig zu kurz gesprungen, da dieser Titel bereits zu seinen Anfangszeiten  wohl durch Marketingmaßnahmen  generiert worden ist, Stephen King aber bereits sehr oft deutlich gezeigt hat, dass er sich nicht auf dieses eine Genre begrenzen lässt.
Nun veröffentlichte er mit Mr. Mercedes einen reinrassigen Psycho-Krimi, der so gänzlich ohne irgendwelche Horrorelemente auskommt.
Was jedoch gleich geblieben ist: Er holt das Grauen bzw. das Unglück in ganz… Mehr dazu
Ravensburger Spieleverlag 12573 - Schloss Neuschwa&hellip von Ravensburger
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Aktuell scheint Ravensburger sehr viele 3D-Modelle mit etwa 216 Teilen auf den Markt zu bringen.
Dabei ist der 3D-Gedanke absolut gelungen und durch die Nummerierung auf den Puzzlerücken kann man sich selbst entscheiden, ob man diese beachtet oder eben nicht.
Sollte man es schaffen, die Nummerierung nicht zu beachten, wächst der Schwierigkeitsgrad nicht unbeträchtlich.
Bei uns wurde das Puzzle von einem 12-jährigen Mädchen gebaut - wie auch bereits den aus der gleichen Reihe stammenden Eiffelturm.
Beim Eiffelturm war das Ergebnis sehr zwiespältig, da dieser einfach nicht hundertprozentig fest steht und sein "Lichtschalter" für… Mehr dazu

Wunschzettel