Sebastian Bergmann

(REAL NAME)
Sebastian Bergmann
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 72% (113 von 157)
Ort: Siegburg
Jahrestag: 20. Januar
Geburtstag: 22. April
In eigenen Worten:
Sebastian Bergmann trägt als Open-Source-Entwickler seit langem zu verschiedenen Projekten des PHP-Ökosystems bei, unter anderem zu PHP selbst. Er ist der Entwickler von PHPUnit und bietet Consulting, Coaching und Training an, um Unternehmen bei Einführung und Verbesserung ihrer Qualitätssicherungsprozesse für PHP-Projekte zu helfen.
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 3.247.260 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 113 von 157
Serendipity. Individuelle Weblogs für Einsteiger u&hellip von Garvin Hicking
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Das einzige Manko von Serendipity war die bislang eher dürftige Dokumentation. Diesen Mangel behebt Garvin Hicking, Kernentwickler von Serendipity, mit dem vorliegenden Buch. Hierbei geht er nicht nur detailliert auf Bedienung und Einrichtung des Basissystems ein, sondern stellt auch alle zur Drucklegung verfügbaren Plug-ins vor. Die ausführliche Beschreibung der Template- und Plug-in-API, mitsamt verfügbaren Variablen und Funktionen, dient fortgeschrittenen Benutzern als Nachschlagewerk und erleichtert Anpassungen.

Die Kapitel 1 bis 4 sowie Kapitel 8 dieses Buchs sind Pflichtlektüre für jeden, der sich angemessen mit der Blog-Software… Mehr dazu
Extending and Embedding PHP (Developer's Library) von Sara Golemon
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Obwohl sich das Buch eines sehr technischen Themas annimmt, gelingt es der Autorin ihr Wissen gut verständlich zu vermitteln. Hierzu tragen nicht zuletzt die zahlreichen Beispiele bei. Wenn Sie auf der Suche sind nach einem Standardwerk, das die Interna des PHP-Interpreters erklärt sowie die Programmierung von Erweiterungen für den PHP-Interpreter beschreibt, suchen Sie nicht länger: Sie finden es in diesem Buch, das ohne Vorbehalte jedem zu empfehlen ist, der sich für diese Materie interessiert.
California Earthframes: digitally captured / digit&hellip von Bettina Steinmüller
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Das selbstgesteckte Ziel "Facetten der Natur und städtischer Landschaften in einem ganz bestimmten Augenblick einzufangen und sie aus ihrem gewohnten Zusammenhang zu isolieren" haben die beiden Autoren zweifelsohne erreicht. In ihren "California Earthframes" zeigen sie die Vielfalt der kalifornischen Landschaft und setzen diese in ihren Bildern sehr behutsam und gekonnt in Szene.
Für jeden, der digital fotografiert, ist dieser Bildband ein Muss -- zeigt er doch, was die Digitale Fotografie mittlerweile für Möglichkeiten bietet.

Wunschzettel