Steffibaby

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 86% (67 von 78)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 184.323 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 67 von 78
Kurt Wolff - Ein Literat und Gentleman von Barbara Weidle
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich habe das Buch gerade mal wieder gelesen, weil mich der große Verleger Kurt Wolff sehr interessiert. Er hat die Erstausgaben von Kafka, Benn und Trakl verlegt, als diese noch völlig unbekannt waren, und mit seiner legendären Buchreihe "Der jüngste Tag" zwischen 1913 und 1921 den literarischen Expressionismus versammelt. Nach dem Krieg war er der amerikanische Verleger von Günter Grass und vielen anderen großen Autoren. Er hatte eine unglaubliche Nase für bedeutende Autoren und hat zum Beispiel Franz Kafka auch die Treue gehalten, als klar war, dass mit diesem Autor keine schnellen Erfolge zu erzielen sind. Dieses Buch enthält biographische… Mehr dazu
How to Make a Book with Steidl, 1 DVD <b>DVD</b> ~ Gereon Wetzel
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Qualität zahlt sich aus!, 11. November 2011
Wenn man mal einem leidenschaftlichen Büchermacher über die Schulter blicken möchte, eröffnet dieser hervorragende Film sehr spannende Einblicke in das Innere eines großen Qualitätsverlags. Sowohl für Verlagsmenschen als auch ganz allgemein für Bücher- und Kunstfreunde ist es hochinteressant, zu beobachten, wie in der Zusammenarbeit mit den Künstlern Buchprojekte zur Perfektion vorangetrieben werden. Erstaunlich fand ich an diesem Film, dass der ganze Verlag ausschließlich aus dem Egomaniac Steidl zu bestehen scheint, denn die vermutlich zahlreichen und ohne Zweifel hochqualifizierten Mitarbeiter kommen nur mal ganz am Rande ins Bild,… Mehr dazu
Wozu lesen? von Charles Dantzig
Wozu lesen? von Charles Dantzig
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Mir war der französische Autor Dantzig bisher völlig unbekannt, es scheint sein erstes Buch in deutscher Übersetzung zu sein. Er ist Lektor in einem renommierten Literaturverlag in Paris. Das Buch lag in meiner Lieblingsbuchhandlung auf dem Tisch, die traumschöne Leinenumschlaggestaltung weckte meine Neugier und ich blieb sofort an dem Buch hängen. Es besteht aus lauter kurzen Kapiteln, eigentlich Plaudereien über Literatur und Lesen, sehr intelligent und unterhaltsam. Keine große Literatur, aber gespickt mit klugen und amüsanten Beobachtungen und Gedanken, die ideale Fünfminutenlektüre. Wer schöne, sorgfältig edierte und… Mehr dazu