ARRAY(0xa00053c0)
 

Cookie

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 70% (117 von 168)
Ort: Lu
Geburtstag: 24. November
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 1.915.109 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 117 von 168
L'Oréal Paris Lash Architect Carbon Gloss Mascara von L'Oréal Paris
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schade..., 22. Februar 2009
Schade, ich liebe L'oréal grundsätzlich, kaufe auch sehr gerne die neuesten Produkte..... aber mit dem Lash Architect bin ich nicht zufrieden, er ist sehr trocken, krümelt und verklebt zu schnell... auch das Ergebnis ist nicht zufriedenstellend, die Wimpern haben die gefürchteten Fliegenbeine und das Abschminken ist ja der wahre Horror..an der Handhabung liegt es wohl nicht..ich habe es mehrfach ausprobiert und keine Besserung in Sicht...morgens sieht man dann auch wie ein Waschbär aus :) Schade d'rum...
Doll Domination von Pussycat Dolls
Doll Domination von Pussycat Dolls
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Heiße Mädels..., 24. September 2008
Also daß die Pussycat Dolls heiß sind, ist ja nix neues und sie haben auch was echt cooles und..na gut, die 80er Klamotten kann man schon mal ausblenden....

Es macht einfach Spaß ihnen zuzuschauen und zuzuhören...dann komme ich mal zur CD. Sie liefert genau das, was ich haben möchte von den Mädels...Clubsound, heiße Rhytmen, Beats, Grooves und vor allem Spaß.... genau, When I Grow Up ist augenzwinkernder BubbleGum Sound und auch Elevator, Whatchamacallit etc. sind wunderbar...

Bisher am schönsten finde ich Hush,Hush, aber ich bin auch ein Balladenschweinchen...und die ist GROß angelegt und geht unter die Haut… Mehr dazu
Better Than Blood von Megan McCauley
Better Than Blood von Megan McCauley
2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Oh je..., 6. März 2008
Ach je...ich hab mir das Album angehört, weil ein Rezensent Megan mit Christina Aguilera verglichen hat. Ich glaube er meinte nur das Make-Up. Stimmlich kann sie überhaupt nicht mithalten. Zumindest denke ich das, die Songs sind soooo vollgestopft um maximal cool zu sein, dass man von ihrer Stimme nicht viel hört. Ausserdem kann man sich des Gedankens nicht erwehren, dass man jeden einzelnen Song schon von Avril Lavigne gehört hat. Und besser wenn ich das mal sagen darf. Alles im Leben ist Geschmackssache. Leider hat mir das Album nicht zugesagt. Schade, hatte mich gefreut mal wieder was neues zu entdecken. Schade :(