ARRAY(0xaa8dfa98)
 

Büchervampir

 
Top-Rezensenten Rang: 2.753
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 77% (700 von 906)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 2.753 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 700 von 906
Das Haus zur besonderen Verwendung: Roman von John Boyne
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Das Buch handelt von der großen Liebe zwischen Georgi und Soja, die sich ganz jung im zaristischen St. Petersburg kennenlernen. Georgi, ein Bauernsohn wird an den Hof des Zaren geschickt, nachdem er ein Attentat auf einen Vetter des Zaren verhindert. Von nun an soll er den jungen Zarewitsch Alexej auf Schritt und Tritt beschützen. Am Zarenhof lernt er schon am ersten Tage ein junges Mädchen kennen und ist sofort unsterblich in sie verliebt - so wie sie in ihn.
Meisterhaft erzählt John Boyne die verbotene Liebesgeschichte zwischen dem mutigen Georgi und der jüngsten wunderschönen Zarentochter Anastasia und erzählt dies in zwei Zeitebenen, die sich… Mehr dazu
Die Radleys: Ein Vampirroman von Matt Haig
3.0 von 5 Sternen Eine ganz normale Familie, 12. Dezember 2012
Die Radleys sind eine ganz normale Familie, der Vater Arzt, die Gattin Hausfrau und Mutter, zwei schulpflichtige Kinder, die alle zusammen in einem kleinen Ort in der Mitte von England leben.
Doch die Stimmung zwischen Peter und Helen ist nach vielen Jahren Ehe nicht besonders gut, die Tochter Clara ist Neu-Veganerin und muss sich ständig übergeben, Rowan, der Sohn, hat einen merkwürdigen Ausschlag und muss dauernd Sunblocker nehmen. In der Schule gelten sie als Freaks, Rowan mehr als Clara. Als Clara bei einer Party von einem Mitschüler bedrängt wird, wird etwas Wildes in ihr freigesetzt und sie tötet ihn. Danach fühlt sie sich großartig, alle… Mehr dazu
Überman: Der Roman von Tommy Jaud
Überman: Der Roman von Tommy Jaud
7 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Überman ist nach Vollidiot und Millionär der dritte Band aus der Simon Peters Reihe und als Tommy Jaud Fan weiß man auch, was man bekommt: Seitenweise großartige Unterhaltung!
Nachdem aus dem Looser Simon ja nun ein Millionär geworden war, kommt er in diesem Buch wieder auf dem Boden der Tatsachen zurück: leider hat er sich von seinem griechischen Finanzberater schlecht beraten lassen und sitzt nun mit 211,2% minus in seinem Portfolio-Report da. Zunächst will er nicht wahrhaben, was das bedeutet, nämlich Wohnung weg und mindestens mal auch die Freundin, deren Studium er nicht mehr bezahlen kann, wenn er nicht Gas gibt und… Mehr dazu