panther_ray

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 89% (120 von 135)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 3.196.994 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 120 von 135
The Importance of Being Idle von Oasis
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der alte Hund ist noch am Leben, 11. September 2005
Oasis durchleben gerade ihr persönliches „Elvis 1968". Genau zehn Jahre, nachdem sie als neue Superstars gefeiert wurden, und nach Jahren des Ausverkaufs und Ausgelachtwerdens, in denen sie als ihre eigene Karikatur, nur noch sich selber reproduzierend und „too old at thirty" abgestempelt waren (und alles auch zu Recht), überraschen sie mit einer Rückkehr zur Bestform. „Lylah" war schon ein Hammer und klang, als ob die Rolling Stones den offiziellen Song zu den Olympischen Spielen 2012 zu schreiben versucht hätten: Stadion-Rock im allerbesten Sinn. Der Nachfolger fällt nur wenig schwächer aus, könnte aber gegensätzlicher nicht… Mehr dazu
Back to Bedlam von James Blunt
Back to Bedlam von James Blunt
54 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Die Überraschung des Jahres heißt Blunt, James Blunt. Der zuvor völlig unbekannte Ex-Offizier der britischen Armee führte in diesem Sommer in seiner Heimat wochenlang die Single-, Album- und Download-Charts simultan an. Wie hat er das geschafft, ohne zuvor per Hype zum „Star" erklärt zu werden oder die Medien mit Eskapaden und großen Sprüchen auf sich aufmerksam zu machen? Alle üblichen Erklärungen für solche Phänomene treffen auf ihn in auffallender Weise nicht zu.
Zum Beispiel: Keinesfalls bringt der Künstler hier nie Gehörtes zu Gehör. Blunt (Gesang, Gitarre, Keyboards, und auf seinem in Los Angeles… Mehr dazu
Hurricane Bar von Mando Diao
Hurricane Bar von Mando Diao
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Manche Bands erreichen mit dem zweiten Album Kult-Status. Von da an bis in alle Ewigkeit sind sie (oder nach Auflösung die Ex-Mitglieder) Stammgäste in den Musikteilen der Stadtmagazine und den „Neuheiten"-Regalen kleiner, eigenbrötlerischer CD-Läden. Eine lebenslang treue Fangemeinde registriert und konsumiert jede neue Veröffentlichung, zunächst enthusiastisch, später mit zunehmender Distanz in dem Maß, wie der selbstgewählte Soundtrack zum eigenen Leben immer mehr mit diesem selbst kontrastiert.
Andere gibt's, denen gelingt mit dem zweiten Album der entscheidende Schritt hin zum Mega-Star-Status als Stadion-Rock-Act und… Mehr dazu