Jean Ignace Isidore Gérard

"Grandville"
(TOP 1000 REZENSENT)
 
Top-Rezensenten Rang: 770
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 78% (2.441 von 3.142)
Ort: Südniedersachsen

 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 770 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 2441 von 3142
Geek, Pray, Love: Ein praktischer Leitfaden für da&hellip von Christian Humberg
"Geek Pray Love", ein Buch von Geeks über Geeks und Leute, die mit Geeks zusammenleben. Ein flüssig und flott zu lesendes Buch, in dem man mehr über den Geek als solchen erfährt. Wie man dazu wird, was man als Nicht-Geek in einer Beziehung beachten muss und wie es sich als Geek so lebt. Alles eingebettet in einer kurzweiligen Erzählung über einen Jungen, der erst durch Zufall erfährt, dass er ein Geek und nicht alleine ist.

Im "Schnelldurchlauf" erfährt man viel interessantes über diese "Subkultur", die man aus "Big Bang Theory" schon kennt. Was es mit den Kostümen auf sich hat und den großen Comic-Messen wie z.B. FedCon… Mehr dazu
Ein Häusle in Cornwall: Roman von Elisabeth Kabatek
Ein Häusle in Cornwall: Roman von Elisabeth Kabatek
2.0 von 5 Sternen Ein Häusle in Cornwall, 26. Juli 2014
Emma steht kurz vor dem Burn-Out und trifft in einem Café auf Nicholas. Der lädt sie spontan ein, ihn auf seinen gerade geerbten Landsitz Fox Hall zu besuchen. Doch schon bald merkt Emma: Cornwall ist gar nicht so wie bei Rosamunde Pilcher und so ein Landsitz kann auch mal ein leckes Dach haben.

Viel geschwärmt wurde von diesem Buch. 'Musst du lesen, ist richtig toll'. Nun gut, Bücher die in England spielen, lese ich immer gern und die Beschreibung klang auch ganz witzig. Also auf das Buch besorgen und mit lesen angefangen und nach ein paar Seiten dann die Ernüchterung: ein bisschen merkwürdig ist es aber schon... noch mal schnell im Internet… Mehr dazu
Die Augen der Heather Grace: Aus den dunklen Anfän&hellip von David Pirie
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Was es im Zuge des Sherlock-Holmes-Booms der letzten Jahre nicht alles in den deutschen Handel schafft. Die Serie "Murder Rooms - The Dark Beginnings of Sherlock Holmes" steht nun schon längere Zeit auf meinem imaginären Wunschzettel und vor ein paar Tagen habe ich nun zufällig entdeckt, dass die Romane zur Serie es endlich auch bis zur Übersetzung geschafft haben. Ich hoffe darauf, dass es auch die Serie endlich mal schafft. Ebenso wie ich gerne den russischen Sherlock Holmes endlich kennenlernen würde.

"Die Augen der Heather Grace" (im Original: "The Patient's Eye") erschien bereits 2001 in der Originalfassung, im Zuge der BBC-Serie von 2000. David… Mehr dazu

Wunschzettel