Tom

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 57% (8 von 14)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 1.545.598 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 8 von 14
Snow White & the Huntsman - Steelbook [Blu-ray] [L&hellip <b>Blu-ray</b> ~ Charlize Theron
3 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geschmack ist facettenreich, 13. Oktober 2012
Nach dem ersten Trailer wanderte der Film direkt in die Merkliste ganz nach oben. Mit großer Vorfreude bestellte ich das Steelbook und habe ihn nun geschaut.

Die vielen negativen Rezensionen hier haben mich schon gewundert. Klar Geschmack hat viele Gesichter, ABER die fast schon minezös ausgefeilt schlechten Bewertung der Hauptfigur, "Snow White", finde ich sehr verwunderlich. Ich bin der Meinung, dass Kristen Stewart eine sehr schöne Frau ist und in keinster Weise eine Fehlbesetzung darstellt.
Aber gut, ist alles eine Frage des Geschmacks.

Der Film ist:

- düster und sehr gut inszeniert
- im Bild meistens kontrastreich und sehr… Mehr dazu
Substrata von Biosphere
Substrata von Biosphere
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Kälte Skandinaviens, 22. September 2011
Substrata ist ein Meisterwerk des Dark Ambients. Die CD fängt die Kälte, Einsamkeit und vor allem die Schönheit der nordischen Natur perfekt ein.
Es ist ein Wundermittel um abzuschalten um sich in dieser kristallklaren Kälte zu entspannen. Für mich verkörpert dies z.B. der Titel "Antennaria" sehr.

Pflichtkauf für Liebhaber dieser außergewöhnlichen Klangwelten.
Nuuk von Thomas Köner
Nuuk von Thomas Köner
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Einsamkeit Grönlands, 22. September 2011
Ich höre seit vielen Jahren Dark Ambient bzw. Klang - Landschaften. Nuuk möchte ich hier einordnen.
Ich besitze das Album nun seit gut acht Monaten und habe es sehr oft gehört.

Auf den Punkt gebracht ist Nuuk von Thomas Köner für mich persöhnlich, das beste Dark Ambient Album, was ich bis jetzt besitzen durfte. Die Athmosphäre die dieses Album verbreitet ist Ruhe, Einsamkeit, Dunkelheit und Kälte. Jedoch alles in einer sehr positiven Beziehung.
Die visuelle Umsetzung der Stücke ist ebenfalls gut gelungen. Ein 5.1 Sound wäre hier für mich weniger wichtig, sondern eher eine bessere Bildqualität.
Diese Art… Mehr dazu