Marcus Berghaus

(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 59% (64 von 109)

 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 54.780 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 64 von 109
Nikon Coolpix L27 Digitalkamera  violett/Ornament(&hellip von Nikon
Wenn man sich den Preis anschaut, dann muss man die Erwartungen schon deutlich nach unten fahren - allerdings war ich doch sehr enttäuscht, als ich die Kamera in den Händen hielt...

Die Klappe des Batteriefaches macht den Eindruck, als würde sie beim dritten Batteriewechsel (die Kamera verfügt über keinen Akku) abbrechen. Auch sonst wirkt die Haptik eher primitiv - so etwas hätte ich von Nikon nicht erwartet.

Die Testbilder enttäuschten gleichfalls - sie wirkten unscharf und verwaschen.

"Zum Glück" hatte die gelieferte Kamera dann noch einen Fotochip- oder Display-Fehler (flackernde Streifen), so dass ich -… Mehr dazu
VSG Power 20+ Aluminium DVB-T Stabantenne / Magnet&hellip von VSG ®
Bei Bekannten konnte ich erleben, was passiert, wenn man DVB-T-Antennen verwendet, die als "Zugabe" bei entsprechenden Produkten dabei liegen: unter freiem Himmel schaffte es eine solche Antenne nicht, ein dauerhaft verwertbares Signal an den Fernseher zu senden.

Also habe ich beim aktuellen Kauf eines tragbaren Fernsehgerätes (Lenco TFT-1026) direkt zusätzlich diese VSG-Antenne mitbestellt - obwohl Lenco auch eine Stabantenne im Bundle hatte.

Der durchgeführte Praxistest bestätigt, dass sich die Investition gelohnt hat! Mit der beigepackten Antenne konnten deutlich weniger Programme empfangen werden. Dazu kam es bei den verfügbaren… Mehr dazu
Acoustic Adventures von Resaid
Acoustic Adventures von Resaid
8 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Hinter dem Singer-/Songwriter-Duo Resaid stehen zwei junge deutsche Mädels, die ihre Karriere mit Casting-Shows begonnen haben: 2006 und 2008 war Leo (Ex-Queensberry) Bartsch bei Popstars dabei, Tamara Ruprecht gewann 2009 das Finale von Regional Next Superstar.

Der Bandname ist Programm - auch wenn "resaid" ein Fantasiewort ist, versteht man doch, was gemeint ist. Etwas wird neu ausgesprochen. Und so nehmen sich die beiden Sängerinnen die besten Euro-Dance-Hits der 90er und 2000er vor, spielen sie nicht nur nach, sondern arrangieren sie mit Akustikgitarrenklängen und teils engelsgleichen Stimmen neu.

Aus bassdrum-lastiger Dancefloor Mucke wurde so ein… Mehr dazu

Wunschzettel