ARRAY(0xb19b0810)
 

Zuhörer

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 100% (6 von 6)
Ort: Bremervörde
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 584.650 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 6 von 6
VW Golf I: Reparatur und Wartung
1.0 von 5 Sternen Teuer und viele Fehler, 2. Dezember 2013
Das Buch soll ein Reprint der Ausgabe von 1982 sein. Tatsächlich scheint der Inhalt aber auf dem Stand von 1979 stehengeblieben zu sein. Denn Fünfganggetriebe oder kontaktlose Zündung, ab diesem Zeitpunkt serienmäßig im GTI, finden in dem Buch nicht statt. Schlimmer: Anzugsdrehmomente, von VW zwischenzeitlich geändert, wurden nicht aktualisiert. So wird das Anzugsmoment der Räder immer noch mit 90 Nm angegeben, wurde aber tatsächlich bereits 1983 auf 110 Nm angehoben.
Fazit: Für ernsthafte Schrauber überflüssig. Und andere Leute sollten sowieso nicht an Autos herumfummeln.
Ein Leben für die Bahn von Wolfgang Bode
Ein Leben für die Bahn von Wolfgang Bode
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Eines meiner Lieblingsbücher über die Eisenbahn! Wolfgang Bode beschreibt äußerst unterhaltsam seinen beruflichen Werdegang ' vom ersten Metallbaukasten ("damit ließ sich die Firth-of-Forth-Brücke herstellen") über die Kriegsjahre bis zu seiner Pensionierung 1967 und die spätere Tätigkeit als Berater der Indonesischen Eisenbahnen.
Immer mit dem Schalk im Nacken, voll von Anekdoten und ganz nebenbei erfährt der aufmerksame Leser die Wahrheit über die Erfindung des Culemeyer-Straßenrollers. Dieses Buch ist niemals langweilig und selbst die Passagen, die nicht unmittelbar mit der Eisenbahn zu tun haben, verströmen… Mehr dazu
Bat Out of Hell Live von Meat Loaf
Bat Out of Hell Live von Meat Loaf
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Zu den stimmlichen Fähigkeiten von Meat Loaf muss man keine Worte verlieren. Deshalb fällt auch besonders auf, dass dieser Aufnahme der Druck fehlt. Die Streicher hören sich an wie ein Quietsche-Entchen und dass zwei Mann ihre Kesselpauken bearbeiten, kommt überhaupt nicht raus. Vielleicht hätte sich der Toningenieur lieber auf die Musik konzentrieren sollen, statt das Keuchen des damals immerhin schon 56-jährigen Meat Loaf so gnadenlos auszusteuern.
Trotzdem: Ein nettes Live-Album und ein Muss für Meat-Loaf-Fans, aber vom Sound her kein Vergleich beispielsweise mit Green Days Bullet in a Bible.

Wunschzettel