Dr Bernhard Lennartz

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 93% (25 von 27)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 611.375 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 25 von 27
Richard Wagner DVD - Tristan & Isolde <b>DVD</b> ~ Nina Stemme
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zeitreise in's Zeitlose, 13. Januar 2011
Wenn wir also den Preis bezahlen sollen um auf eine live-Aufzeichnung dieser Oper aller Opern zu verzichten, dann sind wir bestens bedient mit dieser DVD. Dafür bekommt man dann ausgeruhte Akteure, die sich nicht schonen um noch Luft für den 3. Akt zu haben. Das hört man sehr schön an Tristans "...süss zeronnen..." der Liebesnacht. Da hält auch Jerusalem in der Bayreuther Aufnahme nicht mit. Na gut, ist eh kein Drama, angeblich soll sogar Windgassen sich regelmässig zurückgehalten haben um am Ende angemessen sterben zu können.
Die Technik macht es dann auch möglich, Brangräne im "Habet acht" so eindringlich darzustellen, dass… Mehr dazu
Bizet, Georges - Carmen [2 DVDs] <b>DVD</b> ~ Elina Garanca
Bizet, Georges - Carmen [2 DVDs] DVD ~ Elina Garanca
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eins zu Eins, 8. Januar 2011
Über die Inszenierung an der Met ist eigentlich alles gesagt und alles ist meines Erachtens richtig. Es kann leidlich darüber diskutiert werden, inwieweit die Konserve einer Oper denn das tatsächliche Bühnengeschehen optisch und akustisch wiedergibt. Ich habe die Carmen in November in der Met gesehen und Elina Garanca hat die Bühne, die Mitspieler und das Publikum jede Sekunde fest im Griff. Sie liefert gesanglich und darstellerisch DIE Carmen ab, wie man sie sich nicht leidenschaftlicher, verführerischer, liebender und mitreissender vorstellen kann.Diese DVD überträgt die Konzerterfahrung eins-zu-eins. Ich habe nichts von dem vermisst, was mich in… Mehr dazu
Wagner, Richard - Tristan und Isolde - 2 DVD <b>DVD</b> ~ Zubin Mehta
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schade, eigentlich...., 7. Januar 2011
...hätte ich mir mehr gewünscht. Die Besetzung hat jedenfalls mehr versprochen. Für meinen Geschmack steht hier ein sehr ungleiches Liebespaar auf der Bühne. West kann Meier nicht das Wasser reichen und damit ist der Liebes- oder Todesbund für mich auch nicht richtig spürbar. Gleiches spiegelt sich auch in der unterschiedlichen schauspielerischen Leistung. Der Funke springt einfach nicht.
Die Brangräne gefällt mir auf der Bayreuther Aufnahme deutlich besser, und Ikea muss man schon sehr mögen wenn einen das Bühnenbild ansprechen soll. Die vielerorten kritisierte Bildregie fand ich allerdings jetzt nicht so schlimm, auch wenn sie uns nur… Mehr dazu