Christiane

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 69% (205 von 299)
Ort: BW
In eigenen Worten:
Ständig auf der Suche nach Neuem.

Interessen
Lesen, Shoppen, Erziehung, Bildung, Sport
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 26.409 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 205 von 299
Leben!: Wie ich ermordet wurde von Nicole Dill
Diese wahre Geschichte raubte mir wirklich den Atem, aber warum ist die Handlung so kurz. Es wirkt einfach nur schnell niedergeschrieben um das erlebte nicht zu vergessen.
Die eigentliche Tat beschränkt sich auf nur sehr wenige Seiten.
Das sowieso nur kleine Büchlein, ist mit dem letzten Drittel ein Frage-Antwort Austausch mit Psychologen, wie es zu solchen Taten kommen kann und wie die anschließende Verwahrung geregelt wird. Dies geschieht alles in Bezug auf die Gesetzte der Schweiz.

Ich hatte mir mehr vorgestellt, vielleicht hätte Frau Dill einen zweiten Autor hinzunehmen sollen.
Bob, der Streuner: Die Katze, die mein Leben verän&hellip von James Bowen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zwei durch dick und dünn, 28. September 2013
Diese Buch ist wirklich authentisch. Es liest sich flüssig, da es auch im einfachen Stil geschrieben ist.
Bob ist ein wunderbarer Kater und sein Begleiter hat es nicht immer leicht.
Ich finde es gab nur zwei Höhepunkte im Buch und das waren unabhängig voneinander auch noch die selben Gründe. Ein Kater ist eben auch nur ein Tier.
Meiner Meinung nach ist dies kein Bestseller, da es wirklich eine schlichte Geschichte ist.
Maisie and the Dolphin w/CD: Penguin Readers Easys&hellip von Stephen Rabley
.....und gleich bestellt.

Dieses kleine Heft ist wirklich toll. Darin versteckt ist eine reizende Geschichte über ein Mädchen das auf einer Insel lebt. Ihre Eltern sind Tierärzte denen es jedoch mittlerweile finanziell nicht mehr so gut geht.Dann kommt aber dieser reiche Amerikaner und macht ein verlockendes Angebot. Ob die Eltern es annehmen oder nicht, wird hier nicht verraten.
Die Bilder sind auch ganz toll.

Um die Geschichte verstehen zu können braucht der Leser nur 200 Wortschatzbegriffe.Auf der hinteren Doppelseite sind Aufgaben die man zusätzlich lösen kann. Auch bevor die Geschichte gelesen wird.

Mit der beiligenden… Mehr dazu