ARRAY(0xa342500c)
 

Reinhard Fischer

"Kruemel"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 84% (56 von 67)
Ort: Niedersachsen

 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 11.451 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 56 von 67
Anleitung zum Unglücklichsein von Paul Watzlawick
Anleitung zum Unglücklichsein von Paul Watzlawick
5.0 von 5 Sternen Paul Watzlawicks Bibel ..., 28. Dezember 2013
für eigentlich alle ....
Ich würd am liebsten noch 10 Punkte extra drauf geben, aber nu ....

Sollte als Pflichtlektüre an Schulen jeder Stufe eingeführt werden (man wird ja wohl mal träumen dürfen!)

Schade, das mich der Titel so lange davon abgehalten hatte, dieses Buch zu kaufen, nach dem Motto "dafür brauch ich nicht auch noch ne Anleitung!"
Eigentlich ist das Buch der Schlüssel, den Weg in eine gewisse Gelöstheit im Umgang mit sich und anderen zu finden

-> SEHR EMPFEHLENS- und vor allem:
LESENSWERT!!!!!

Übrigens - das Buch liest sich so locker und leicht, wie ein… Mehr dazu
LiteXpress Liberty 102 schwarz, Kopflampe/Stirnlam&hellip von Litexpress
5.0 von 5 Sternen einfach Klasse ...., 28. Dezember 2013
Liegt mittlerweile im Motorrad als Notfallbeleuchtung, hat sich aber vorher bereits als Bastel- und Montagelampe - sehr hilfreich, wenn man Lampen montiert, da dann meist das Licht nicht geht und man so die Hädne frei hat.
Ebenso bei Basteleien an Kleinteilen o.ä., da das Licht praktisch genau da ist, wo es hingehört, zumal durch die mehreren LEDs mit nicht so hartem Schattenwurf, da das Licht auf eine angenehme Weise streut ....

Hier hat die Lampe sogar ihrer "Nachfolgerin" mit nur je Strahlerfassung einer LED gegenüber fast schon Vorteile - hier ist die Beleuchtung so hell, das das zurückgeworfene Licht fast schon blendet (pluss… Mehr dazu
Iiyama ProLite E2407HDS-B1 Monitor (LCD-TFT, 61cm &hellip von Iiyama
5.0 von 5 Sternen Klasse ...., 28. Dezember 2013
Habe den Monitor jetzt seit ca 3 Jahren im Einsatz, und hab nix zu meckern ....
Die Knöpfchenbedienung ist für meine Wurstfinger etwas fummelig, aber das ist eben die Konsequenz daraus, das die glatte klare Frontblende des Monitors eben nicht durch komische Knubbel vergrößert oder optisch deformiert wird ...
Da man nun nicht alle 10 Minuten daran herumdrückt - ist das also relativ egal ...

Jederzeit wieder!