Herr Palomar

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 83% (407 von 492)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 10.035 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 407 von 492
Zeit der wilden Orchideen: Roman von Nicole C. Vosseler
Zeit der wilden Orchideen: Roman von Nicole C. Vosseler
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Es ist ein komplexer, sprachgewaltiger Roman über Liebe und Leben im Singapur des 19.Jahrhundert. Da sind die schottisch-stämmige Georgina Findlay, als junges Mädchen oft Nilam genannt und Raharjo, ein junger Orang Laut der malaiischen Welt, den sie eines Tages verletzt am Strand findet. Von da an verbindet sie etwas.

Auch die Geschichte des Landes ist in die Handlung eingebunden. Sie beeinflusst das Leben der Protagonisten, über Jahrzehnte hinweg.
Näher kann man dem alten Singapur nicht kommen.

Im Roman steckt viel Leidenschaft und Geheimnisvolles, das sich dem Leser nicht sofort enthüllt. Ich verrate lieber nicht zu viel… Mehr dazu
Der scharlachrote Pfad: Eine Sioux-Saga von Kerstin Groeper
5.0 von 5 Sternen Der scharlachrote Pfad, 4. August 2014
In diesem Roman erfahren wir aus dem Leben der Indianer, aus deren Sicht.
Auf 800 Seiten wird lebendig über die verschiedenen Gruppen in Nordamerika berichtet.

Im Winter 1870/71 wird ein Crowdorf von Lakotakriegern einer Untergruppe der Siox, überfallen.

Wah-bo-sehn ist eine junge Witwe mit einer kleinen Tochter, sie wird von dem Krieger Tschetan-withko entführt und lebt nun als seine Frau im Lakotalager. 10 Jahre dürfen wir an ihrem Überlebenskampf teilnehmen. Wir erfahren von ihren Bräuchen und Riten und lernen ihren Alltag kennen
Die Krieger gehen immer wieder auf Raubzug gegeneinander, um ihren Namen gerecht zu werden… Mehr dazu
Möwenfraß: Ein Ostsee-Krimi von Klara Holm
4.0 von 5 Sternen Beginn einer Serie, 7. Juni 2014
Möwenfraß ist ein im positiven Sinne routiniert geschriebener Krimi.
Klara Holm weiß, wie man entscheidende Passagen in Szene setzt und wie Figuren entworfen werden. Auch die Dialoge sind so gestaltet, dass sie passen.

Luka Kraczek von der Düsseldorfer Kriminalpolizei geht seiner Lebensgefährtin zu Liebe nach Rügen, obwohl es ihn eigentlich nicht dahin zieht. Er muss dann sofort in einem Mordfall ermitteln. Das Verhältnis zu den Kollegen ist anfangs nicht leicht, insbesondere das zu der resoluten Conny Böhme. Überbleibsel von Ossi-Wessi-Rivalität gibt es auch.
Während Luka zur Entspannung gerne Saxophon spielt… Mehr dazu