Frank O.

"Frank O."
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 80% (12 von 15)
Ort: Simmerath, NRW
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 384.546 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 12 von 15
Future Trance 66 von Various
Future Trance 66 von Various
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen entäuschend, 13. Januar 2014
Future Trance Vol. 66
Die frage die sich mir stellt wie auch in einigen anderen Rezessionen:
Warum heißt diese Compilation überhaupt noch Future Trance!!!
Trance sucht man eigentlich vergeblich. Bis auf wenige Tracks.

Bis c.a. Vol. 30 würde ich eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Aber alles was danach kam hat leider extrem nachgelassen.

Ich möchte gerne die Qualität der Songauswahl von früher wieder haben.
Heute war Gott nicht hier <a href="http://www.amazon.de/Heute-war-Gott-nicht-hier/dp/artist-redirect/B00BTWPIHI">Schlafes Bruder</a><span class="byLinePipe"> | </span><span class="byLinePipe">Format:</span> MP3-Download
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
E Nomine war echt schon klasse. Aber Schlafes Bruder ist ein komplett neues Projekt.
Würde sagen eine sehr gute weiterentwicklung von E Nomine.
Ich denke man kann diese beiden kaum miteinander vergleichen, da sich Schlafes Bruder des Metal bedient und nicht wie E Nomine Trance- und Technoelementen.

Alles in Allem ein durchdachtes Album mit guten Texten die den Hörer auf eine Reise durch das Zeitalter der Kreuzzüge mitnimmt.

Fazit:
Wer E Nomine schon mochte, sollte sich das Projekt Schlafes Bruder mal näher anschauen.

Klare Kaufempfehlung.
Heute War Gott Nicht Hier von Schlafes Bruder
Heute War Gott Nicht Hier von Schlafes Bruder
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Habe das Albun nicht als CD sondern hier als MP3-Download erworben.

Ich kann mich meinem Vorredner voll und ganz anschließen.

E Nomine war echt schon klasse. Aber Schlafes Bruder ist ein komplett neues Projekt.
Würde sagen eine sehr gute weiterentwicklung von E Nomine.
Ich denke man kann diese beiden kaum miteinander vergleichen, da sich Schlafes Bruder des Metal bedient und nicht wie E Nomine Trance- und Technoelementen.

Alles in Allem ein durchdachtes Album mit guten Texten die den Hörer auf eine Reise durch das Zeitalter der Kreuzzüge mitnimmt.

Fazit:
Wer E Nomine schon mochte, sollte sich das Projekt… Mehr dazu