Johannes Krebs

(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 88% (112 von 127)
Ort: Dresden Deutschland
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 1.756.492 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 112 von 127
Elbradwegführer Elbwärts
Hier hätten wir einen wirklich interessanten Radführer! Für mich hat er sich zu einem sympathischen Begleiter entlang des Elberadwegs in Sachsen entwickelt.
Elbwärts" beschreibt bildhaft die schönsten 180 Kilometer entlang der Elbe in Sachsen. Auf 90 Seiten werden vitale Impulse, sowie Interessantes zu Natur, Kultur und Geschichte der Elbstädte vermittelt. Mit insgesamt 10 verschiedenen Touren, kleinen Streckenkarten, schönen Fotos und einer hochwertigen Verarbeitung ist Elbwärts" ein sehr persönlicher Begleiter für ambitionierte Radfahrer.
Tokyo Fist <b>DVD</b> ~ Shinya Tsukamoto
Tokyo Fist DVD ~ Shinya Tsukamoto
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Cyber-Punk von Tsukamoto, 25. April 2007
Meisterregisseur Tsukamoto (Tetsuo, Snake of June, Haze) präsentiert mit "Tokyo Fist" ein (wie immer) eigenwillig obskures Menschen-Portrait. Der Körperkult wird in "Tokyo Fist", nicht wie bei Tetsuo durch fremde Elemente beeinflußt, sondern durch den eigenen Wahn. Auch hier erlebt der Zuschauer eine Art Körpertransformation, wie man sie noch nicht gesehen hat.

"Tokyo Fist" ist experimentell, skurril, schnell geschnitten - mit rauher Industrial-Optik. Nicht so furios wie die Kultfilme Tetsuo/ Tetsuo II, aber nicht weniger interessant. Tsukamoto hat in seinem Film den menschlichen Körper mit der futuristischen Stadtfassade von Tokyo bravourös in… Mehr dazu
Duel Project Box - Aragami / 2LDK [2 DVDs] <b>DVD</b> ~ Aragami
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Zwei Regisseure, zwei Filme, zwei Kämpfe: Frau gegen Frau, Mann gegen Mann! Das Duellprojekt ist hierbei recht innovativ, witzig, bitterböse und auch blutig ausgefallen.

2LDK: Zwei Zimmer, Küche, Bad. In einer kleinen Wohnung leben zwei junge Schauspielerinnen und warten auf die Entscheidung des Regisseurs, welche von Beiden das Rennen gewonnen hat. Mit kleinen Sticheleien fängt das Filmchen charmant-zynisch an - und eskaliert letztendlich in Rot. Die zwei Frauen gehen dabei äußerst brutal vor. Hier entflammt ein unglaublicher Zicken-Krieg, der durch diverse Utensilien, die zum schmerzhaften Einsatz kommen, zu unterhalten weiß… Mehr dazu