ARRAY(0xa3a064a4)
 

Johann

"schueler110"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 78% (7 von 9)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 136.917 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 7 von 9
Combattimento von Villazon
Combattimento von Villazon
5.0 von 5 Sternen Monteverdi vom "Staub befreit", 21. Februar 2014
Hier ist eine Einspielung, die Claudio Monteverdi in die Gegenwart holt. Plötzlich ist er für mich nicht mehr der Komponist aus längst vergangenen Zeiten... , noch vor Vivaldi, Scarlatti, Corelli..., sondern ein wunderbarer Zauberer leidenschaftlicher Musik mit italienischen Schmelz und sie berührt.......
Es freut mich als großer Bewunderer von Rolando Villazon sehr, daß Herr Topi Lehtipuu mithalten kann, bei diesem Festival der zumeist männlichen Arien.
Und bitte, bitte keine Countertenöre mehr einsetzen für diese Lieder, sonst entgeht uns, glaube ich, so viel...
Und nochmal, auch von mir, ein großes Lob an Rolando… Mehr dazu
Bis nach Toulouse von Philipp Poisel
Bis nach Toulouse von Philipp Poisel
Ich bin schon lange Fan deutscher Musik bzw. Popmusik mit deutschen Texten (z.B. Radio Teddy, Nachts....). Ich bin kein Neuling ... Aber was uns Philipp hier präsentiert, hebt sich absolut von allen bisher gehörten ab (und das war schon top... ) Ich weiß nicht, ob Philipp überhaupt singen kann, eigentlich mag ich keine Sänger, die "gaumig" singen; aber Musik, Stimme und Rhythmus stimmen hier so, daß ich einfach nur berührt bin...
Amore E Morte Dell'amore von Sonia Prina
Amore E Morte Dell'amore von Sonia Prina
5.0 von 5 Sternen Liebe und das Ende der Liebe, 7. November 2013
Sonia Prina und Roberta Invernizzi, zwei meiner Lieblingssängerinnen zusammen auf einer Barock-CD; ich konnte es gar nicht glauben: Da hat doch jemand den gleichen Geschmack wie ich.... Nun waren natürlich meine Erwartungen sehr hoch, aber gleich vorweg: Meine Erwartungen wurden übertroffen. Für mich haben beide Sängerinnen beneidenswerte natürliche Stimmen, dadurch klingen Sie kein bisschen angestrengt, im Gegenteil, man hat das Gefühl, die Komponisten haben die Sängerinnen höchstpersönlich ausgewählt. Ich habe noch nie so schöne zu Tränen rührende Duette gehört. Mein Favorit ist das "Mentre vaga angioletta"… Mehr dazu