C. Veiel

"CS"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 80% (95 von 119)
Ort: Spain
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 323.927 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 95 von 119
Die Kalte Sofie: Ein München-Krimi von Felicitas Gruber
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Da möchte man glatt nach München zurück 

Das war frisch und schwungvoll erzähltaber durchaus mit Tiefgang, denn schließlich hat Sofie Dr. Rosenhuth ja einige knifflige Fälle zu lösen.
Mir hat gut gefallen, wie ernsthaft sie ihren Beruf ausübt  und wie humorvoll das Privatleben geschildert wird: Da gibt es Joe, den Ex, und Charlie (den Neuen?), zwei Männer aus zwei völlig verschieden Welten, die die Sofie wollen.
So leicht kann sich Sofie nicht entscheiden und Tante Vroni hat auch noch einiges dazu zu sagen.
Da habe ich wieder richtig Heimweh nach München bekommen.
"Gibt es etwas Schöneres als Sehnsucht?": Die Gesc&hellip von Thomas Blubacher
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen zu viel Theater, 2. Januar 2013
Ich bestellte diese Buch, weil meine Großeltern und Mutter diese Zeit in Berlin die gleichen Kreisen intensiv erlebten. Es stehen interessante Dinge drin, aber es ist eher ein Buch für einen Theaterwissenschaftler. Jeder Schauspieler in jedem Stück mit jeder Kritik and jedem Kommentar seiner Kollegen wird aufgezählt. Es bewegt sich kaum vorwärts und der Überblick über die ziemlich tragischen Schicksale Eleonoras und Francesco wird dabei getrübt. Der Stil ist altmodisch, was mich nicht unbedingt stört. Aber es könnte ein wenig besser fließen. Die Biographie der Geschwister könnte relativ unabhängig von diesen ganzen Details… Mehr dazu
Feuer und Glas - Der Pakt: Roman (Heyne fliegt) von Brigitte Riebe
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen aufregendes Venedig, 31. Mai 2012
Mit Feuer und Glas ist Brigitte Riebe ein wirklich spannendes und inhaltreiches nicht-nur-Jugendbuch gelungen. Allein der gut beschriebene venezianische Hintergrund, auf dem sich alles von Anfang an intensiv entwickelt,ist äußerst anziehend. Ich mag es, wenn die Romanheldin, mutig und intelligent ist und auch die zwei männlichen 'Helden' sind attraktiv.
Diesmal spielt etwas Fantasy mit; gut gelungen ist der Kontrast zwischen Feuer und Wasser Menschen, denn eigentlich ist das gar nicht so Fantasy, sondern es sind Eigenschaften und Stimmungen, die wir alle gut kennen.
Und aufregend ist es, die Geschichte geht ordentlich ab, ich jedenfalls konnte das Buch nicht aus… Mehr dazu