Liston Sativa

 
Top-Rezensenten Rang: 4.988
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 74% (420 von 567)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 4.988 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 420 von 567
Equilibrium <b>DVD</b> ~ Christian Bale
Equilibrium DVD ~ Christian Bale
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
... hätte es werden können, wenn Regisseur Kurt Wimmer hier und da ein bisschen Ego zurückgeschraubt und auf seine Berater gehört hätte.
Denn Equilibrium macht nicht den Fehler vieler anderer Haudrauf-Schinken, nur auf Choreographien (oder noch schlimmer: CGI) in unzähligen Kampfszenen zu setzen, sondern erschafft einen faszinierenden Hintergrund, eine einmalige, homogene Optik sowie den Rahmen, in dem Hauptdarstller Christian Bale sein ganzes Repertoire abrufen kann, nicht nur seine beeindruckende Physis.

Weiterhin widerspreche ich dem Text in der Filmbeschreibung - die Kampfszenen wirken keineswegs deplaziert oder albern, der Hintergrund der… Mehr dazu
Alan Wake - [PC] von EuroVideo Medien GmbH
Alan Wake - [PC] von EuroVideo Medien GmbH
Entwickler Remedy hat mittlerweile viel zugegeben: Man hat Alan Wake viel zu früh angekündigt, man hat Dinge angedeutet, die viel zu utopisch waren, um es ins fertige Spiel zu schaffen (Open World, Dynamischer Spielverlauf, Adventure-Elemente, Charakterinteraktionen ...).
Was blieb? Max Payne meets Silent Hill.
Die meisten der Rezensenten haben es bereits erwähnt: Das Spielprinzip besteht im Grunde nur aus zwei Teilen-
1. Alan in ruhigen Passagen entspannt durch die Welt lenken und ihn bei vollkommen automatisch ablaufenden, NULL-interaktiven Gesprächen und Sequenzen beobachten.
2. Sich mit den immer gleichen Strategien durch die immer gleiche… Mehr dazu
Venetica von dtp Entertainment AG
Venetica von dtp Entertainment AG
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
(Vorweg: Alles hier bezieht sich auf die gepatchte Version 1.02. Grafik -vor allem Texturen und Lichteffekte- und Stabilität sind durch diesen Patch um ÄONEN verbessert worden im Vergleich zur Version 1.0!)

Da ich handlungsorientierte Spiele mit viel Charakterinteraktion mag (Beispiele: Mass Effect, The Witcher, die berühmten Telltale-Games) und mir ähnliches von Venetica erhofft hatte, war der Spielanfang ein kleiner Schock: Die Bewegungsanimationen und grafische Umsetzung der NPC`s sind doch eher eine Karikatur als ernstgemeint (motion capturing? Was ist das?) und die Dialoge wirken stellenweise richtig naiv. Die Steuerung wirkt ungewohnt und die Exposition… Mehr dazu