Vroni

"Fantasiefänchen"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 76% (51 von 67)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 21.422 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 51 von 67
Penryn & the End of Days, Book 2: World After von Susan Ee
Sequels sind immer eine kleine Gradwanderung für mich. Leider erlebt man häufig Enttäuschungen, wenn das hohe Niveau nicht gehalten werden kann und Erwartungen nicht erfüllt werden. Zum Glück ist es bei "World After" absolut nicht der Fall, denn Susan Ee schafft es zum zweiten Mal, mich restlos in die dunklen Machenschaften der Engel und den verzweifelten Kampf der Menschen ums Überleben zu ziehen.
Nach dem harten Cliffhanger des ersten Teils, war mir das Warten zu lang um auf die deutsche Veröffentlichung zu warten, deshalb habe ich mich an das Original gewagt. Es hat sich wirklich gelohnt! Teil Zwei steht "Angelfall" in nichts nach… Mehr dazu
This is not a love story: Roman von Holly Bourne
2.0 von 5 Sternen Das war harte Kost!, 20. Mai 2014
Ein Mädchen in der Teenierevoluzerphase, was sich gänzlich gegen jedes Klischee wehrt, durch Sarkasmus und zynisches Geplapper meint die coole Antimainstream-Verfechterin zu sein und bereits mit 17 Jahren sicher ist nicht an die Liebe glauben zu müssen trifft eines Tages auf den tollen, schönen ach so wunderbaren Dreamboy (ihren Seelenverwandten) der ihr ganzes penibel errichtetes Kartenhaus zusammenbrechen lässt. Von jetzt auf Gleich wird aus der Zynikerin ein schnulzig hormongesteuertes Häschen, in dessen Kopf nur noch rosa Wolken umher ziehen. So stellte sich für mich das Grundgerüst dieser "not love story" dar. Feine Fantasyelemente… Mehr dazu
Wen der Rabe ruft von Maggie Stiefvater
Wen der Rabe ruft von Maggie Stiefvater
5.0 von 5 Sternen Mystisch, magisch und bewegend, 23. Oktober 2013
Ich bin noch ganz verzaubert. Soeben schlug ich dieses wunderbare Buch zu und ein Seufzer bahnte sich einen Weg nach draußen, der alles beinhaltete: Trauer, weil das Buch schon zu Ende ist, Glück, weil ich mich schon jetzt auf die Fortsetzung freue, Zufriedenheit, da ich endlich mal wieder ein gutes Jugendbuch lesen konnte und Frust, weil es noch so lang dauert bis der nächste Teil erscheint. Dieser Roman hat mich wirklich begeistert und zwar in vielerlei Hinsicht. Kommen wir aber erst einmal zum Inhalt.

Klappentext:
Jedes Jahr im April empfängt Blue die Seelen derer, die bald sterben werden, auf dem verwitterten Kirchhof außerhalb ihrer Stadt… Mehr dazu