dornseiff

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 81% (180 von 223)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 3.386.456 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 180 von 223
Warum ich Frauen trotzdem mag: Texte des japanisch&hellip von Takeshi Kitano
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Leute, das ist mal ein Buch zum Ablachen - und was für uns Machos. Zum Äußeren: Ich kenne das japanische Original, es ist schon seltsam aufgemacht, mehrere Überschriften für ein Kapitel, unterschiedliche Schriftgrößen, und der deutsche Verlag hat das ein bisschen kopiert. Echt gelungen ist das Titelbild, das offensichtlich Takeshi Kitano als Samurai-Tiger persifliert, der sich fragt, wie er wohl an die schönen Frauen rankommen soll. Und damit zum Inhalt, denn die Frauen sind das Hauptthema. Wie er - etwas unbeholfen - gemeinsam mit einem Freund Aktfotos herstellt, wird so beschrieben, dass man es sich vorstellt, wie die witzigen Szenen in seinem… Mehr dazu
Bushidô. Die Seele Japans. Erweiterte Fassung von Inazô Nitobe
56 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich habe gerade den neuen Tom Cruise Film in einer Preview gesehen. Cruise spielt einen US-Soldaten, der in Japan zu den Samurai überläuft, weil sie die wichtigsten Werte verkörpern, die er kennt. Auf der Suche nach Literatur zu diesem Wertesystem, dem Bushido (Weg des Kriegers), stieß ich auf diesen Klassiker von Inazo Nitobe. Das Buch erklärt hervorragend, worauf es den Samurai ankam und vor allem - worauf es uns heutzutage noch immer ankommen sollte. Es sorgt für eine Vertiefung des Kinoerlebnisses, auch wenn das nicht beabsichtigt war. Jeder, der sich prinzipiell für die japanische Kultur interessiert, kommt mit diesem Buch ebenfalls auf seine Kosten… Mehr dazu
So werden Sie zum super Liebhaber. Flirten und Fra&hellip von Mike Eden
1 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Expertenratgeber, 7. August 2003
Das Buch stammt von jemandem, der im Begleitservice arbeitete, von einem absoluten Profi also. Es ist dicht beschrieben und voller konkreter Ratschläge. Etliche Dinge dürften den meisten Lesern dabei neu sein, vor allem der Ansatz, einer Frau NICHT hinterherzulaufen, der vielen anderen Ratgebern widerspricht. Die tantrischen Tipps sind leicht nachzuvollziehen und so noch nirgendwo erschienen, der Autor nennt sogar zahlreiche Quellen, aus denen er sie bezog. Da hier lediglich das Kamasutra bekannt ist, war ich froh, einmal aus all den anderen indischen Liebesratgebern Neues zu erfahren. Insbesondere die Methode zur (Vor)bestimmung des Geschlechtes meines Nachwuchses probiere ich… Mehr dazu