SteNa

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 70% (61 von 87)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 56.663 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 61 von 87
The Longest Holiday von Paige Toon
The Longest Holiday von Paige Toon
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen The Longest Holiday, 13. Mai 2013
Nach "One Perfect Summer", das mich wirklich mehr als negativ überrascht hat, hat Paige Toon nun mit "The Longest Holiday" endlich wieder einen Roman geschrieben, bei dem man sich nicht stellenweise zwingen muss, weiterzulesen und der beim Lesen wieder Spaß macht.

Die Hauptfigur Laura kennt man bereits aus "Chasing Daisy", in "The Longest Holiday" flüchtet sie aus England, nachdem sie erfahren hat, dass ihr Ehemann Matthew sie betrogen hat. Im Urlaub lernt sie Leo kennen und muss sich schließlich zwischen Matthew und Leo entscheiden.
An der Geschichte gefällt mir, dass (ähnlich wie in "Johnny Be Good" / "Baby Be Mine")über weite Strecken… Mehr dazu
Tamaris 1-1-24404-20 Damen T-Spange Tamaris
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Der Schuh (habe mir das schwarze Modell bestellt) sieht sehr schön aus, macht schöne Beine und ist angenehm zu tragen. Durch den Plateauabsatz kommt man auch mit den insgesamt 11cm Absatz gut klar, ich habe beim Laufen überhaupt keine Probleme. Der Schuh sitzt weder zu eng noch zu locker und ich persönlich habe auch kein Problem mit den Riemchen (das kann aber natürlich von Fuß zu Fuß anders sein...).
Einen Stern Abzug gibt es von mir deshalb, weil man bei genauem Hinschauen an manchen Stellen die Verklebungen sieht bzw. Klebereste zu erkennen sind. Das fällt beim Tragen zwar überhaupt nicht auf, aber für knapp 60 Euro kann man meiner… Mehr dazu
Safe Haven - Wie ein Licht in der Nacht <b>DVD</b> ~ Josh Duhamel
19 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Spannend, überraschend und romantisch - alles, was ein guter Film braucht :)
Die Geschichte von Katie & Alex ist sehr gut umgesetzt worden, weder die Liebesgeschichte noch der spannende Teil kommen im Film zu kurz.
Der Film hält sich relativ dicht am Buch, sodass die Geschichte und die Zusammenhänge gut verständlich sind.
Die Hauptdarsteller harmonieren gut miteinander und sorgen dafür, dass die Handlung sehr authentisch wirkt.
Für mich eine der besten Nicholas-Sparks-Verfilmungen!