Wolfgang und Nicole

"Wolfgang und Nicole"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 74% (69 von 93)
Ort: Schwarzwald
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 24.583 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 69 von 93
Geheimsache Labskaus von Martin Verg
Geheimsache Labskaus von Martin Verg
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geheimsache Labskaus, 3. Juli 2013
Nachdem Oskar und Zack mit dem Pudel einer reichen Dame Gassi gegangen sind und dieser dabei gestohlen wurde, landen sie in einem Heim für schwer erziehbare Kinder, da man ihnen bei der Polizei unterstellt, sie hätten den Pudel verkauft. Dieses Heim ist eigentlich eine Fabrik für Labskaus, wo die Kinder dann kostenlos arbeiten müssen. Die Besitzeren ist sehr streng und hat diese Firma geerbt. Nachdem die Geschäfte immer schlechter liefen, fand sie diesen Weg, um günstig oder kostenlos zu produzieren und seitdem laufen die Geschäfte auch wieder sehr gut. Oskar wird noch am selbsen Tag von seiner Mutter aus dem Heim abgeholt, aber Zack muss bleiben, da seine… Mehr dazu
London Road - Geheime Leidenschaft (Deutsche Ausga&hellip von Samantha Young
4.0 von 5 Sternen London Road, 25. Juni 2013
Johanna Walker ist eigentlich eine starke hübsche Frau, hat allerdings enorme Komplexe, da sie von ihrem Vater verprügelt und immer wieder heruntergemacht wurde. Auch ihre Mutter, die stark alkoholabhängig ist, beschimpft sie Tag für Tag und sagt ihr, wie wenig sie wert ist. Ihr kleiner Bruder Cole ist daher ihr ein und alles und sie benimmt sich ihm gegenüber wie eine Mutter, sorgt für ihn, möchte, dass er es gut hat. So hat sie 2 Jobs und immer wieder Kontakt mit älteren Männern, die reich sind, in der Hoffnung, dass einer von ihnen sie heiratet und sie somit wenigstens ihre finanziellen Sorgen los wäre. Eines Tages begegnet sie Cameron,… Mehr dazu
Schatzsuche von Nora Miedler
Schatzsuche von Nora Miedler
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schatzsuche, 8. Juni 2013
Die 33jährige etwas pummelige Schuhverkäuferin Teddy Kis ist noch Jungfrau und frisch verliebt in Sigi, den sie liebevoll ihren "Piraten" nennt. Sie stapft von einem Fettnäpfchen ins andere, so zerstört sie gleich am Anfang des Buches sein Wasserbett mit ihren Nietenstiefeln, mit denen sie ihn verführen möchte. Eines Nachts ruft sie betrunken seine Eltern an, und lädt diese zum essen ein. Als dann auch noch ihre Schwester auftaucht, wird das Ganze ziemlich chaotisch und plötzlich ist von einer Doppelhochzeit die Rede. Ihre zukünftige Schwiegermutter kann sie auf den Tod nicht ausstehen und behandelt sie immer sehr von oben herunter und doch… Mehr dazu

Wunschzettel