ARRAY(0xa737b6a8)
 

turquoise-mermaid

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 86% (6 von 7)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 323.524 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 6 von 7
Pink Hotel von Anna Stothard
Pink Hotel von Anna Stothard
Dieses Buch hat mich bereits ab der ersten Seite in seinen Bann gezogen und nicht mehr losgelassen. Es ist unglaublich, wie schön die Autorin mit Wörtern umgehen kann und welche behagliche Atmosphäre sie durchweg schafft, obwohl die Stimmung immer recht bedrückend und melancholisch, trist scheint. Hier muss ich auch jeden warnen, der eine romantische, rosarote Liebesgeschichte erwartet. Denn das verspricht diese Geschichte bei Weitem nicht. Es ist ein sehr anspruchsvolles Buch, keine seichte Lektüre und man muss oft zwischen den Zeilen lesen, in die Geschichte vollkommen eintauchen und sich auf die Gefühle und Atmosphäre bedingungslos einlassen, was ich… Mehr dazu
Die Friesenhexe: Roman von Karla Weigand
Die Friesenhexe: Roman von Karla Weigand
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ich bin sprachlos..., 31. Mai 2013
....aber leider nicht im positiven Sinn.

Es gibt einige Dinge, die mir wirklich sehr gut an dem Buch gefallen. Zum einen sind die Charaktere sehr liebenswert und man fiebert mit dem Schicksal jedes Einzelnen mit. Zum anderen gibt es wirklich viele unerwartete Wendungen, die die sonst ziemlich langweilig und langgezogene Geschichte wieder spannend machen. Da komme ich dann auch schon zu den Dingen, die mir weniger gut gefallen haben und mich letztendlich zu der schlechten Bewertung führten:

Die vielen unwesentlichen Dinge über den Alltag, die Dorfbewohner, die politischen Verhältnisse, etc. werden so ausschweifend und langweilig erzählt, dass man das… Mehr dazu
Der Wolf von John Katzenbach
Der Wolf von John Katzenbach
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
...der wird hier bitter enttäuscht!

Die Hauptcharaktere sind wenig sympathisch und man kann sich kaum in sie hineinversetzen. Die Reaktion auf die "vermeintliche Bedrohung" der drei Roten und später die des Wolfes ist realitätsfern. Abgesehen davon, dass nichts passiert (und ich meine auch wirklich NICHTS), gibt es keinen richtigen Spannungsbogen. Ich habe bis zuletzt auf die große Spannung, das große Finale gewartet. Mehrfach wurde geschrieben, dass der Wolf etwas schaffen wird, worüber die Menschen noch nach seinem Tod reden werden... Pustekuchen!
Ich erwarte nicht viel von einem guten Thriller. Es muss nichts sein, was es noch nie zuvor… Mehr dazu

Wunschzettel