J. Gonser

"Viel-Leser und Krimifan"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 94% (17 von 18)
Ort: Tübingen
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 3.029.771 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 17 von 18
Mörderische Idylle: Roman von Leif GW Persson
Mörderische Idylle: Roman von Leif GW Persson
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Leif GW Persson orientiert sich sehr stark an seinen literarischen Vorbildern Sjöwall/Wahlöö, indem er den Polizeiapparat als zutiefst korrupt und verfilzt bezeichnet. Er weicht aber auch von seinen Vorbildern ab. Während bei Sjöwall/Wahlöö zwar einige Polizeibeamte inkompetent und unfähig sind, sind doch Martin Beck, Kollberg und Kollegen grösstenteils zwar nicht immer sympathisch, aber durchaus komptetent. Bei Persson sind die einzig kompetenten Polizisten seine Hauptfigur Lars M. Johannson (auch nicht wirklich immer sehr sympathisch), sowie seine Kolleginnen Anna Holt und Lisa Mattei sowie mit Abstrichen sein Kumnpel Jarnebring (der in diesem… Mehr dazu
Inspektor Jury kommt auf den Hund von Martha Grimes
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Mit diesem Buch ging es mir - leider - wie mit den vorigen 2 Jury-Romanen von Martha Grimes. Man freut sich darauf, um dann beim Lesen immer enttäuschter zu werden. Das Buch ist viel zu langatm,ig und leider überahupt nicht spannend. Gut, viele Jury-Romane sind nicht besonders spannend, aber wenigstens amüsant, skurril und witzig. Aber Martha Grimes fällt entweder wirklich nichts mehr ein, oder sie hält das, was sie abliefert, für grossartig. Wieder mal gibt es ein neunmalkluges Kind, dazu noch ein autistisches Kind, und als Höhepunkt einen Hund, der wie ein Mensch denkt und uns Teile der Geschichte aus der Ich-Perspektive schildert - soll das eine… Mehr dazu