Tobias Goldkamp

(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 61% (101 von 165)
Ort: Neuss
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 58.924 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 101 von 165
Motorola Moto G Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) HD-&hellip von Motorola
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
+ liegt gut in der Hand
+ wirkt sauber verarbeitet und robust
+ kann in der LTE-Version endlich Micro-SD-Karten aufnehmen
+ subjektiv gute Akkulaufzeit
+ gute Sprachqualität und Telefonfunktion
+ sehr preiswert
- Onboard Speicher klein (von 8 GB nur 5,52 GB nutzbar, der Rest vom Betriebssystem belegt)
- etwas dicker und schwerer als mein altes Samsung Galaxy S2
- Sprachaktivierung ("Ok Google") nur bei eingeschaltetem Display möglich

Ich bin Vieltelefonierer und vom Samsung Galaxy S2 auf das Moto G LTE umgestiegen. War mit meinem alten S2 eigentlich zufrieden, aber es wurde mit neuer Android-Version (zuletzt CyanogenMod… Mehr dazu
Philips DVT 1000 Digitaler Rekorder mit 2Mic-Stere&hellip von Philips
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich setze das Gerät sein über einem Jahr als mobiles Diktiergerät beruflich ein (Rechtsanwalt) und bin damit zufrieden. Die Tonqualität ist gut. Trotz des günstigen Preises beherrscht das Gerät, in begonnenen Diktaten zurück zu spulen und z.B. den letzten Satz im Überschreibmodus neu zu diktieren. Die Bedienung ist etwas fummelig, dafür ist das Gerät leicht, kompakt und wirklich mobil. Die Diktate können bequem über USB am PC ausgelesen werden. Leider werden eingelegte Akkus im Gerät nicht geladen, wenn es am PC angeschlossen ist.
Samsung NX1000 Systemkamera (20 Megapixel, 7,6 cm &hellip von Samsung
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Wer eine lichtstarke Kompaktkamera zum fairen Preis sucht, kann zu diesem Modell greifen und das 30mm-Pancake draufschrauben. Was mir gut gefällt: APS-C-Sensor mit guten Bildergebnissen, akzeptable Objektivauswahl, kompakte Bauweise. Was ich nicht so toll finde: Anderer Akkutyp als bei NX11, NX20, NX100 - daher auch anderes Ladegerät. Außerdem ist die Funktion, Fotos mit Schreibschutz zu versehen, fummelig und erfordert drei Tastendrucke.