Wilm Schenkel

(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 78% (73 von 94)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 79.854 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 73 von 94
Auf Sendung (Solo) von Stoppok
Auf Sendung (Solo) von Stoppok
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stefans wunderbare Saitenwelt, 15. November 2013
Stoppok ist ein Erlebnis: ob mit Band, als Duo (mit Bassist Reggie Worthy) oder eben solo.
Die neueste Veröffentlichung zeigt den Musiker Stoppok mit einem Querschnitt seines Schaffens  allein, mit sehr vielen verschiedenen Gitarren und deren Verwandten (z.B. der Waldzither) sowie seiner eigenen Percussion-Begleitung. Allein hierfür lohnt sich die beiliegende DVD  von den Bonustracks, die auf der CD fehlen, ganz zu schweigen (Dumpfbacke, Spezialisten Blues, Mir stinkts auch, Learning By Burning). Ferner beinhaltet die DVD als Bonusmaterial folgende Extras: den Video Tanz (Solo in Kalkutta) von 2011 und den Gitarren-WORKSCHOP How to be a Stoppok.(So zaubert er also… Mehr dazu
Can't Get Enough (Limited Edition) von The Rides
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blues ist ein Jungbrunnen, 30. August 2013
Als Stills-Fan, begeistert über sein unglaubliches Comeback nach überstandenem Schlaganfall (Live at Shepard's Bush), fasziniert von der 2012-Tournee als CD/DVD mit Crosby und Nash, setzt diese Platte noch einen drauf: Ein durchgängig so tolles Album macht Freunden der Musik ohne Schnickschnack einfach Spaß.
Mit seinen Mitstreitern Shepard und Goldberg (nicht zu vergessen den Layton und McCormick an Schlagzeug und Bass) gibt Mister Stills richtig Gas.
Wenn zum Schluss dieses Knallers der Akustik-Klassiker "Word Game" elektifiziert diese Platte beendet, wünscht man sich sehnlichst diese Band mal live sehen/hören zu dürfen.

Man… Mehr dazu
Ich weiß es doch auch nicht: WortArt von Wilfried Schmickler
Ich weiß es doch auch nicht: WortArt von Wilfried Schmickler
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
... aber gibt wieder Denkanstöße, die wie immer teilweise weh tun. Eben ein echtes Schmickler-Proramm, wie man es schon lange schätzt.
Kaufbefehl.

Wunschzettel