poesie_vivante

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 97% (37 von 38)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 712.494 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 37 von 38
Stille Lieder/Silent Songs von Silvestrov
Ich habe nie im Leben so wunderschöne Lieder gehört wie jene von Valentin Silvestrov! Dieser Klavierliederzyklus gehört für mich zur berührendsten Musik, welche das 20. Jahrhundert hervorgebracht hat.

Im zweistündigen Zyklus "Stille Lieder" (1974-77) vertont Silvestrov Gedichte in russischer Sprache. Die russische Sprache trägt einen grossen Teil zur Magie der Lieder bei, da die Klänge der Sprache einem unbekannt vorkommen und Fernweh wecken, die Musik jedoch einem ungewöhnlich vertraut vorkommt, als ob man sie schon immer in sich getragen hat.

Die Lieder sind durchwegs tonal gehalten und von einer melancholischen Wehmut… Mehr dazu
Silent Songs (2 CD Set) von Valentin Silvestrov
Silent Songs (2 CD Set) von Valentin Silvestrov
Der Klavierliederzyklus Stille Lieder (Silent Songs) vom ukrainischen Komponisten Valentin Silvestrov (*1937) gehört für mich zur berührendsten Musik, die das 20. Jahrhundert hervorgebracht hat. Verhauchte, melancholische, traumversunkene Lieder nach Texten von russischen und europäischen Lyrikern erwecken eine traumwandlerische Stimmung.

Die Aufnahme bei MEGADISC steht im Schatten von derjenigen von ECM (Stille Lieder). Lange Zeit hörte ich mir lediglich die ECM-Aufnahme an, die durch die traurig getragene Stimme von Sergey Yakovenko perfekt zur Atmosphäre der Lieder passt. Erst in letzter… Mehr dazu
Silvestrov: Silent Songs von V. Silvestrov
Silvestrov: Silent Songs von V. Silvestrov
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Der Klavierliederzyklus Stille Lieder (Silent Songs) vom ukrainischen Komponisten Valentin Silvestrov (*1937) gehört für mich zur berührendsten Musik, die das 20. Jahrhundert hervorgebracht hat. Verhauchte, melancholische, traumversunkene Lieder nach Texten von russischen und europäischen Lyrikern erwecken eine traumwandlerische Stimmung.

Die Aufnahme bei MEGADISC steht im Schatten von derjenigen von ECM (Stille Lieder). Lange Zeit hörte ich mir lediglich die ECM-Aufnahme an, die durch die traurig getragene Stimme von Sergey Yakovenko perfekt zur Atmosphäre der Lieder passt. Erst in letzter… Mehr dazu