maxwellxander

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 85% (45 von 53)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 3.465.059 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 45 von 53
Deconstruction von Deconstruction
Deconstruction von Deconstruction
Jane's Addiction haben sich (vorerst) aufgelöst und wie geht's weiter? Das haben sich Dave Navarro (Gitarrist) und Eric Avery (Bass) von Jane's Addiction wohl auch gedacht, kurz bevor sie sich entschlossen haben, Deconstruction zu gründen. Die beiden Jane's Mitglieder holten sich noch Michael Murphy als Drummer in die Band und haben dann ein Album aufgenommen, was vor Kraft nur so explodiert.
Da es irgendwo schon absehbar war, dass dies wohl das einzige Album der drei Amerikaner sein würde, aufgrund der anhaltenden Drogenprobleme, war die Spannung um so größer, als es dann endlich veröffentlicht wurde und sogar noch mit 15 Songs vollgepackt war.
Den… Mehr dazu
Out of the Vein von Third Eye Blind
Out of the Vein von Third Eye Blind
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Third Eye Blind zum Dritten, 15. Oktober 2003
Das Warten hat endlich ein Ende nach drei Jahren hat sich Stephen Jenkins mit seiner Band Third Eye Blind mal wieder entschlossen, ein Album zu veröffentlichen, welches dann aber auch einiges vorzuweisen hat, nämlich die Kraft des Erstlings und die Experimentierfreudigkeit der zweiten CD „Blue". Diese Kombination führt unwiderruflich dazu, dass „Out Of The Vein" zu größerem bestimmt ist, was ja auch schon die US-Charts Plazierung in der ersten Woche zeigt.
Auf diesem Album ist wieder alles zu hören, was man von Third Eye Blind erwartet. Stephens Gesang, welcher sich wieder in den gefühlsmäßigen Abgrund stürzt, und Tony… Mehr dazu
King For A Day - Fool For A Lifetime von Faith No More
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Faith No More at it's best, 15. Oktober 2003
Ein Nachfolger sollte her, der die gleichen Erwartungen erfüllt, wie der grandiose Vorgänger „Angel Dust". Ein hartes Stück Arbeit aber nicht unmöglich, denn wer das Multitalent Mike Patton kennt, der weiß, dass er eine Quelle unerschöpflicher Schaffenskraft ist und aus allem, was er anfäßt etwas geniales schafft und genau das ist auch passiert. Mit „King For A Day, Fool For A Lifetime" haben FNM etwas geschaffen, was genau die Erwartungen erfüllt, die an sie gestellt waren. Mit überwältigen Songs, wie „Evidence", „Star A.D." und „Digging the Grave" bekommt der Hörer genau das, was er von FNM… Mehr dazu

Wunschzettel