testdummi

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 70% (14 von 20)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 197.617 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 14 von 20
Dennerle 7004083 Nano Mulmsauger circa 30 cm von Dennerle
2.0 von 5 Sternen Erster und zweiter Eindruck, 18. Oktober 2013
Erst mal das Positive:
+ transparentes, langes und schlankes Ansaugrohr
+ Pumpe
+ kleiner Schlauch, um die Pumpdauer zu erhöhen

Keine Frage das Konzept ist soweit schonmal Spitze, doch auf dem 2. Blick kamen mir schon beim Trockentest ein paar Zweifel an der Ausgereiftheit.

- der Schlauch ist deutlich zu kurz
ergo: kaum ein Aquarium dürfte so tief stehen um sowohl den Eimer ohne Beistelltischchen etc. auf den Boden zu stellen und dennoch nicht direkt neben das Aquarium, damit die 50 cm Höhenversatz erreicht werden können
Eine KLeinigkeit, aber nervig.

- das Sieb: "3.1 Reinigung Sieb/ Ventil A: Ansaugrohr heraus… Mehr dazu
Wandaquarium Mini Wand hängen Aquarium Rund Transp&hellip von hercolor
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen vielleicht für Pflanzen ..., 25. September 2013
Dieses Ding überhaupt als Aquarium zu bezeichnen ist schon eine Zumutung.
Die Lächerlichkeit wird nur dadurch unterstrichen, dass es keinerlei Angaben zu Volumen oder konkreten Maßen gibt. Selbst Garnelen sollte man in mehr als 2-4 Liter Volumen (was schon eine überaus optimistische Schätzung sein dürfte) halten.
Für mich wäre das höchstens zur Aufbewahrung von Wasserpflanzen oder jeglicher anorganischer Deko geeignet.
The Land of Painted Caves: Earth's Children, Book &hellip von Jean M. Auel
1.0 von 5 Sternen Leider nicht zu empfehlen., 23. August 2013
Bei dem Ende dieses Buchs musste ich tatsächlich schreien vor Enttäuschung.
Nachdem ich vor 10 Jahren Band 1 verschlungen hatte, waren auch ganz schnell die Bände 2-4 gelesen ... Band 5 blieb eine Enttäuschung mit der Hoffnung auf frühere Höhen, aber nein.
Für mein Dafürhalten als Teenager damals, war Band 1 tatsächlich ein Meisterwerk. Schon dieser war leicht wiederholungslastig, zu emanzipatorisch (leicht unglaubwürdig) orientiert, aber in diesem gab es tatsächlich Dramaturgie.
Mit Band 2 begann der Pleistozänporno, als essentielle Lebenserfahrung der Protagonistin hatte er da noch seinen Platz, aber in den… Mehr dazu

Wunschzettel