Denise

"Nisilein"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 67% (54 von 81)
Ort: Lübeck, Deutschland
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 88.187 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 54 von 81
Schlussmacher - Liebe ist nichts für Feiglinge. <b>DVD</b> ~ Matthias Schweighöfer
1.0 von 5 Sternen Wo ist die Stereo-Spur??, 20. Juni 2014
Zum Film kann ich leider nichts sagen, da ich ihn, wie viele andere Filme in letzter Zeit nach 5 Minuten wieder ausmachen musste, da es ihn nur in 5.1 Tonqualität gibt, welches auf einem normalen Fernseher nicht erträglich ist. Die Musik ist zu laut, die Sprache zu leise. Wenn man die gesprochenen Worte verstehen möchte, muss man die Lautstärke hochsetzen, kommt dann ein Geräusch oder Musik, dann klopfen von allen Seiten die Nachbarn an die Wände. Bei Musik und Sprache gleichzeitig versteht man einfach kein Wort mehr . Die Filmindustrie sollte langsam mal wieder auf den Teppich kommen und endlich wieder wie zuvor auch die Option Normalen Stereoton auf DVDs und… Mehr dazu
Criminal Minds - Staffel 9 <b>Amazon Instant Video</b> ~ ---
Criminal Minds - Staffel 9 Amazon Instant Video ~ ---
14 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Hier zeigen sich wie erwartet die ersten Auswirkungen von der Einverleibung Lovefilms durch Amazon Prime Video. Plötzlich tauchen Staffeln und Filme auf, die nicht, wie gewohnt im Gesamt-Stream-Paket enthalten sind, sondern die man extra zahlen muss. Hätte es bei Lovefilm nicht gegeben. Zum Beispiel Breaking Bad konnte man dort im Englischen Original sehr früh schon sehen nach der Ur-Ausstrahlung in den USA - im normalen Streaming-Paket. Das hier ist eine Frechheit. Die ehemals beworbene Flatrate wird nun zum 2. Klasse-Paket, bei dem man für 1.Klasse-Extras dazubezahlen muss. Ich möchte Lovefilm zurück, denn dort hat man mich als Kunde nicht veräppelt.
Die Toten Hosen Live: Der Krach der Republik von Die Toten Hosen
5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Schade, schade. Schon beim ersten anhören fiel gleich der matschige Sound auf. Leider kommt der tolle klare Bühnensound der Konzerte nicht wirklich rüber.
Auch die Songauswahl lässt zu wünschen übrig. Die paar Raritäten, die drauf sind, bringen dem Album dann wenigstens noch einen Stern, aber wo bleibt das momentan so wichtige "Europa" z.B.? Und warum zum hundertsten Mal Jägermeister, Alex und Alles aus Liebe?
Wenn dem nicht schon genug wäre, sind viele Songs scheinbar lieblos aus mehreren Konzerten zusammengeklatscht worden und die Abmischung der Lieder schwankt auch sehr. Bei einem hört man das Schlagzeug fast gar nicht mehr in… Mehr dazu

Wedding Registry