Mondenkind

"Mondenkind"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 61% (42 von 69)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 46.352 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 42 von 69
BIGHEAD - Ein brutaler, obszöner Thriller von Edward Lee
Ich habe lange überlegt ob ich das Buch lesen will. Die Neugierde war dann - trotz unappetitlicher Leseprobe - grösser.

Edward Lee schreibt spannend und bildlich. Leider konnte ich die Kapitel mit den beiden Hinterwäldler und Bighead beim besten Willen nicht lesen. Die habe ich dann immer ausgelassen, weil sie für die Handlung ohnehin nicht wichtig sind. Ich hab nur ein oder zwei dieser Kapitel gelesen und mir war anschliessend echt übel. Marquise de Sade ist ein Chorknabe gegen Edward Lee.

Der restliche Teil der Story war spannend und der Schluss abgedreht und überraschend, aber bestimmt nicht jedermanns Geschmack.

Super Idee… Mehr dazu
Flesh Gothic von Edward Lee
Flesh Gothic von Edward Lee
5.0 von 5 Sternen Spannendes Buch, 7. August 2014
Für die 400 Seiten irgendetwas habe ich nur ein paar Tage gebraucht. Das Buch war von der ersten Seite bis zur letzten Seite spannend und der Schluss wie das halt so bei Horror-Geschichten ist ... ;-) Für mich nicht sehr überraschend, aber trotzdem gut.

Die ersten Kapitel des Buches sind zum Teil ziemlich heftig und abartig. Ich glaube wenn der ganze Roman so weitergegangen wäre, dann hätte ich wohl nicht weitergelesen. Gott sei Dank macht Lee dann eine Kehrtwendung nach dem Gemetzel und eine handvoll interessante und völlig unterschiedliche Charakteren werden eingeführt.

Fazit: Spannende Lektüre. Kann ich aber nur Leuten… Mehr dazu
Aethersymphonie: Ein Annabelle Rosenherz Roman (Ae&hellip von Anja Bagus
5.0 von 5 Sternen Was schon fertig?!, 1. August 2014
Für mich der beste Band der Serie. Anja Bagus ist zu Hochform aufgelaufen. Ihr Schreibstil ist runder, prägnanter und flüssiger.

Die Geschichte um Annabelle die ihren Vater in Prag sucht ist spannend, emotional, philosophisch und fantastisch. Zur Geschichte selbst will ich an dieser Stelle nichts verraten außer dass es einige Überraschungen gibt.

Ich war ziemlich überrascht, als ich am Ende des Buches angelegt bin. Was schon fertig?! Ich war ehrlich gesagt fast ein wenig enttäuscht, aber im positiven Sinne :-).

Fazit: Tolles Lesevergnügen mit Spannung und Emotionen!