Caro B.

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 82% (62 von 76)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 76.985 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 62 von 76
Die Akte Rosenthal (Seelenfischer-Tetralogie-Band &hellip von Hanni Münzer
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein mutiger Kracher!, 26. September 2013
Ich muss schon sagen, Hanni Münzer traut sich was. Dieser dritte Band hat es wirklich in sich. Ein intelligenter und packender Thriller und so real, dass man davon Gänsehaut bekommt.
Erst legt sich die Autorin mit der katholischen Kirche an und jetzt auch noch mit der mächtigen ... nein, kein Spoiler! Und man kann Band 3 lesen, ohne die beiden anderen gelesen zu haben. Klasse gemacht.
Einziger Wermutstropfen: Diesmal waren es "nur" 320 Seiten. Ich könnte ewig weiterlesen.
Der Inhalt: Knapp zwei Jahre nach den furchtbaren Geschehnissen in Rom lebt Lukas mit Frau und Sohn in Nürnberg. Da wird seine Familie entführt. Dumm ist nur, dass die… Mehr dazu
Das Hexenkreuz - Historischer Liebesroman (Seelenf&hellip von Hanni Münzer
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen EIN TOLLES BUCH!, 12. April 2013
Band 2 der Trilogie ist genauso gut wie Band 1. Ich kann nicht sagen, welcher von beiden mir besser gefallen hat. Jedes ist für sich ein Juwel und aufwühlend und spannend bis zur letzten Seite.
Die geschichtlichen Hintergründe sind wieder erstklassig recherchiert, die historischen Persönlichkeiten wie Ludwig XV. eingehend gezeichnet.
Vor allem aber die Hauptcharaktere werden mir unvergesslich bleiben. Das schreit geradezu nach einer Fortsetzung der Abenteuer von Emilia, Francesco, Emanuele und Serafina!
Wie die temperamentvolle Emilia dem stolzen Jesuiten Francesco zusetzt, einfach nur gut. Manchmal tat der junge Mann mir richtig leid. Und die beiden… Mehr dazu
Die Seelenfischer (Seelenfischer-Tetralogie - Band&hellip von Hanni Münzer
55 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine tolles Buch, 10. Februar 2013
Habe eben Die Seelenfischer zu Ende gelesen. Das Buch spielt in der Gegenwart in Rom,
aber wie der Prolog schon darauf hinweist, gibt es einige historische Bezüge. Es ist wirklich
gut recherchiert und die Handlungsstränge und die diversen Verschwörungstheorien intelligent
miteinander verknüpft. Und obwohl die Story wirklich absolut spannend und ohne Durchhänger
erzählt ist, bietet es neben den ernsten auch einige urkomische Momente. Ich musste einige
Male richtig lachen, vor allem wenn sich Lucie, die Zwillingsschwester der Hauptfigur Lukas
Stetten, sich mit ihrer Freundin Rabea unterhält.
Überhaupt sind alle… Mehr dazu

Wunschzettel