Kritikerin

"letsid"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 78% (85 von 109)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 1.636.162 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 85 von 109
Veit Harlan: Goebbels' Starregisseur von Ingrid Buchloh
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Eine materialreiche und interessant geschriebene Biographie, die sich spannend liest und versucht ein facettenreiches Bild des Regisseurs Veit Harlan zu zeichnen. Positiv ist mir aufgefallen, dass die Autorin sich kritisch mit den Quellen auseinandersetzt und für vieles nicht nur Behauptungen, sondern auch tatsächlich Quellenmaterial als Beleg vorführt. Interessant wird es vor allem dann, wenn sie verschiedene Aussagen und Behauptungen einander gegenüberstellt und deren Glaubwürdigkeit gegeneinander abwägt. (Daher ist es durchaus lohnenswert, sich auch die Fußnoten näher anzusehen.) Die Ergebnisse hier sind durchgehend untermauert, die… Mehr dazu
Die Nebel von Avalon <b>DVD</b> ~ Anjelica Huston
Die Nebel von Avalon DVD ~ Anjelica Huston
5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Dass die Verfilmung eines Kultromans diesem nicht ansatzweise gerecht wird, ist schade, war aber auch zu erwarten. Manche Lösungen und Änderung sind geschickt gemacht, die eher unbekannten Schauspieler/innen, attraktiv anzusehen, machen ihre Sache nicht übel, vor allem die Hauptdarstellerin Julianna Margulies stellt sich als gute Besetzung heraus. Die Filmtechnik und die Bildregie hat gelungene Momente, ist aber eher Durchschnitt.

Alles in allem aber, bleibt ein Gefühl der Enttäuschung - da wäre mehr möglich gewesen, selbst wenn die Romanvorlage nicht als Maßstab herangezogen wird.

Was den Film letztlich auf weitere Strecken hin… Mehr dazu
Erlebtes Jahrhundert: Die Erinnerungen von Franz Olah
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr lesenswert, 7. September 2009
1910 in Wien geboren, erlebte der Gewerkschafter, Politiker und spätere Zeitzeuge Franz Olah fast das ganze 20. Jahrhundert. Von ca. 1930 bis ca. 1970 war er an vielen Geschehnissen der österreichischen Geschichte persönlich beteiligt: er erlebte die Wirtschaftskrise der 1930er-Jahre, kämpfte im Untergrund gegen die Austrofaschisten und wurde zwischen 1934 und 1945 mehrmals aus politischen Gründen inhaftiert. Er überlebte das Konzentrationslager, war am Wiederaufbau nach 1945 beteiligt, profilierte sich als entschiedener Anti-Kommunist und Tatmensch, der allerdings bei seinen Aktionen keineswegs zimperlich war und sich eine Menge Gegner machte. Ihm gelang in… Mehr dazu