nicky2910

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 82% (414 von 507)
Ort: Wien
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 64.717 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 414 von 507
Star Trek: The Next Generation: Cold Equations: Th&hellip von David Mack
4.0 von 5 Sternen Ein starker Beginn, 26. Dezember 2012
Ich schicke meiner Rezension voraus, dass ich vom TNG-Relaunch, also den Büchern, die nach Nemesis spielen, lediglich die Destiny-Trilogie gelesen habe. Dieses Buch bzw die gesamte Trilogie sprach mich v.a. wegen des Covers und der damit verbundenen Überlegungen und Hoffnungen an.

Achtung: SPOILER!!!

Plot:

Die Enterprise, die Maddox wegen des drohenden Kaskadenversagens von B-4 schon zuvor herbeigerufen hatte, untersucht den Diebstahl der Soong-Androiden aus dessen Labor. Überwachungsbilder zeigen einen jungen Mann, der eventuell beteiligt sein könnte, aber zumindest sehr interessiert an dem Diebstahl ist. Jedenfalls ist dieser in der… Mehr dazu
Star Trek: The Next Generation: Cold Equations: Th&hellip von David Mack
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschendes Finale, 26. Dezember 2012
Auch hier: Achtung SPOILER!!! (für die gesamte Trilogie)

Plot:

Wesley, nun ein Reisender, entdeckt im Zentrum der Galaxie eine furchteinflößende Maschine, die ein schwarzes Loch mit Sternensystemen, die sie mit künstlichen Wurmlöchern heranschafft, füttert. Weder die anderen Reisenden noch Q wissen Rat. Wesley wendet sich an Picard um Hilfe, da über kurz oder lang der Subraum und schließlich das ganze Leben in der Galaxie auf dem Spiel stehen.

In der Zwischenzeit wird Data in seiner Mission, seine Tochter wiederzubeleben, vor eine schreckliche Wahl gestellt.

Review:

Wiederum fühlte ich mich… Mehr dazu
Star Trek: The Next Generation: Cold Equations: Si&hellip von David Mack
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fällt etwas ab, 26. Dezember 2012
Wie immer: Achtung SPOILER auch für den ersten Teil der Cold Equations-Trilogie!!

Plot:

Während die Enterprise mit Routineforschung beschäftigt ist, wird Data auf Orion festgenommen, da ein Android des Soong-Typs bei einem versuchten Einbruch in das Bankgebäude in der Überwachung entdeckt wurde. Zudem wird er auch noch verdächtigt, eine Agentin des Sternenflottengeheimdienstes ermordet zu haben, die er gebeten hatte, Daten von eben dieser Bank über Emil Vaslovik herauszufinden. Die Enterprise eilt zu Hilfe, doch die Situation auf Orion ist, politisch gesehen, wesentlich brisanter als gedacht. Und was hat es mit dem Soong-Typ Androiden… Mehr dazu

Wunschzettel