Jo Black

"joblack"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 55% (300 von 545)
Ort: -
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 4.267.361 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 300 von 545
LPIC-1: Sicher zur erfolgreichen Linux-Zertifizier&hellip von Harald Maaßen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Wenn man sich intensiv auf die LPIC-Prüfung vorbereitet fallen die vielen kleinere und grösseren Fehler im Buch auf. Ein sehr kleiner Beispiel der Fehler:

- "Es sind insgesamt 65.536 Ports verfügbar." - das stimmt nicht, Port 0 wird nicht verwendet
- bei manchen der Protokollen wird UDP hinzugedichtet

Solche kleineren Fehler schleichen sich durchs ganze Buch. Ich habe nicht alle aufgeschrieben (Bugs finden ist nicht primäre Aufgabe des Lesers sondern des Verlagslektors) aber es ist hochgerechnet sicherlich dreistellig. Es entsteht bei mir zusätzlich der Eindruck der Autor hat sich nicht richtig mit der Materie auseinandergesetzt oder sich… Mehr dazu
Wireless LANs: 802.11-WLAN-Technologie und praktis&hellip von Jörg Rech
Am Inhalt gibt es grösstenteils nichts zu meckern. Möglicherweise das IEEE die Abkürzung für Institute of Electrical and Electronics Engineers (und nicht Electronical) ist.

Die Kindle E-Book Umsetzung ist wirklich nicht gut.
- Es gibt Trennzeichen mitten im Text (wohl einfach von der PDF konvertiert?)
- Tabellen sind nicht benutzbar. Beim Kindle Paperwhite ist nur die Hälfte drauf, beim 9,7 Zoll Kindle DX sieht man die ganze Tabelle aber selbst mit unterschiedlicher Schriftgrösse bekommt man nicht die ganze Schrift zu sehen (z.B. nur Frankr anstatt Frankreich).

Bei einem E-Book dieser Preisklasse und bei dem Ruf des Heise Verlags… Mehr dazu
The Elder Scrolls Online - [PC/Mac] von Bethesda
15 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Vorsicht Abzocke, 5. April 2014
Ich habe mir TESO heute gekauft.

Anscheinend ist man gezwungen auf jeden Fall ein Abo abzuschliessen und erst mal zu zahlen um die 30 Tage *Freispiel* benutzen zu können. Es ist nicht möglich wie bei anderen MMORPGs erst mal die 30 Tage zu verbrauchen und dann zu entscheiden ob man weitermachen will. Sie wollen am Anfang alle Deine Zahlungsdaten und reservieren schon mal im vornerein Dein Geld mit dem Versprechen "jaja wenn Du es nicht mehr willst buchen wir es (wahrscheinlich) wieder zurück". Leute die kein Paypal oder Kreditkarte haben können die 30 Tage überhaupt nicht nutzen. Was ist da los?

Im offiziellen TESO Forum läuft schon ein… Mehr dazu