Gregor Samsa

"Greogor Samsa"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 58% (260 von 447)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 70.691 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 260 von 447
Der Katzensilberkranz in der Henselstraße: Klagenf&hellip von Josef Winkler
Diese Rede sollte man gelesen, wenn auch nicht unbedingt gekauft haben (was bringt einen Verlag dazu, 33 Seiten für 5 Euro zu verkaufen?). Zwischen den Sätzen von Ingeborg Bachmann zu ihrer Kindheit in K, betrachtet Winkler die Welt auf seine Weise: Der Tod ist allenthalben präsent, wird auch herbeigeführt durch die Ignoranz, dessen und derer die (noch) sind. Kleine Jungen werden von Lastwagen überfahren, weil Klagenfurt meint, "für drei Fußballspiele, für viereinhalb Stunden Fußball also, ein gigantisches Fußballstadion in dieser Kleinstadt zu bauen". Den Eltern einen Kredit für die Beerdigung des Jungen zu geben hingegen, hatte… Mehr dazu
Glade by Brise Duftkerze Anti-Tabac, 1 Stück von Glade by Brise
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen wirkt aber brennt nicht lang, 18. Februar 2014
also erst einmal: der Preis hier ist wirklich unverschämt. In der Drogerie für unter 3 euro zu haben. Wenn das Ding brennt hat es tatsächlich den Effekt, das es in der Wohnung nicht nach Rauch riecht (was aber natürlich nur ein Übertünchen ist, aber das ist anders ja gar nicht denkbar). Was an der Kerze wirklich problematisch ist: Sie brennt nur in der Mitte nieder und wenn der docht abgebrannt ist, hat man noch gut die Hälfte des Wachses über, den man dann weghauen kann. Das ganze sollte also entweder in ein schmaleres Glas gemacht oder eben so konstruiert werden, dass der gesamte Wachs abbrennen kann.
Die Ängstlichen: Roman von Peter Henning
Die Ängstlichen: Roman von Peter Henning
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Reaktion auf Reaktion, 18. Mai 2012
merkwürdig, dass die hier gemachten Einwände gegen das Buch nahezu allesamt für dieses zu sprechen scheinen. Fangen wir an mit den Markennamen - das ist nicht sonderlich originell, es ist bekanntlich vielfach in sogenannter Popliteratur von Christian Kracht oder Bret Easton Ellis und dort im Übrigen weit exzessiver gemacht worden, aber das Henning ein Stilmittel nicht als erster einsetzt kann ja wohl kaum ein Einwand sein. Vielmehr sagt die Verwendung von Markennamen tatsächlich etwas über unser aller Wirklichkeit aus und wer nur hier beim Lesen eines Buches und nicht beim Gang durch jede x-beliebige Innenstadt genervt ist, dem scheint im eigenen Leben mehr zu… Mehr dazu

Wunschzettel