ARRAY(0xa50b2420)
 

schracht

"schracht"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 65% (248 von 380)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 1.748.262 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 248 von 380
The Mix-Up von Beastie Boys
The Mix-Up von Beastie Boys
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach klasse!, 25. Juli 2007
Die Beastie Boys und ihr Instrumentalalbum - tja, am Anfang war ich ja etwas skeptisch, doch dann war ich auf dem Konzert der Jungs in Köln und hab mir danach sofort das Album geholt. Auch ohne Voice's funktionieren die Beastie's. Wer die Instrumental Stücke auf dem Alben "Check your Head" und "Ill Communications" mochte, wird auch dieses Album lieben.
Einfach ein super Album zum Chillen! Klasse!
The Good Shepherd - Der gute Hirte <b>DVD</b> ~ Matt Damon
9 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannend, 22. Juli 2007
Der gute Hirte ist ein spannender und großartiger Film über die Entstehungsgeschichte des CIA im Stile des guten alten Autorenkino's. Regisseur Robert de Niro erzählt die Lebensgeschichte und den Weg des begabten Studenten Edward Wilson, der nach seinem Abschluss in Yale zunächst für den Geheimdienst OSS und danach für die frisch gegründete CIA tätig wird.

Gespielt wird Edward Wilson von Matt Damon, der den Charakter sehr limitiert darstellt. Doch damit trifft er diese Figur genau richtig, denn letztlich soll der Hauptdarsteller hier kein Sympathieträger sein. Wer dies an dem Film kritisiert, der hat die Rolle meines Erachtens nicht… Mehr dazu
Pans Labyrinth (Limited Edition, 3 DVD Digipack) <b>DVD</b> ~ Doug Jones
14 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Märchenhaft, 29. Juni 2007
"Pans Labyrinth" ist ein toller, bildgewaltiger Film in einer düsteren Atmosphäre, dessen Zauber auch nach dem Ende des Films noch den Zuschauer in seinen Bann zieht.

Nichts desto trotz ist es auch ein Film der polarisiert, weil er sich zwischen den Genres bewegt und dabei von einer überaus brutalen Gewaltdarstellung lebt. Diejenigen die ein Märchen erwarten, werden sicherlich enttäuscht sein, da die Phantasiewelt der kleinen Ofelia weniger als die Hälfte des Films in Anspruch nimmt. Andere können wiederum sicherlich nichts mit dem fantasy part des Filmes anfangen.

Diejenigen, die sich jedoch auf eine Geschichte einlassen wollen, die… Mehr dazu