SchurrMurr

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 90% (131 von 146)
Ort: Vorpommern
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 94.532 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 131 von 146
Pentax MX-1 Kompaktkamera (7,6 cm (3 Zoll) LCD-Dis&hellip von Ricoh Imaging
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gutes Paket von Pentax, 10. Dezember 2013
Ich bin schon früher von PENTAXens DSLRs begeistert gewesen, bin dann aber doch aus verschiedenen Gründen zu
einem Mainstream-System gewechselt...

Dann habe ich die MX-1 gesehen und dachte, die musst du haben... Rein intuitiv, auch des Aussehens wegen...
Nach gründlicher Recherche stellte sich heraus, dass auch die inneren Werte nicht von schlechten Eltern sind...

Sicher gibts keine APS-C oder gar Vollformat-Qualität...

Aber was aus so einem kleinen Sensor rauszuholen ist, macht einfach Freude... Dazu die lichtstarke Linse,
selbst im Tele noch eine Offenblende, wovon manche Kompakte im Weitwinkel träumt!

Die… Mehr dazu
Didi - Der Experte <b>DVD</b> ~ Dieter Hallervorden
Didi - Der Experte DVD ~ Dieter Hallervorden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterschätzter Film, 25. Februar 2012
"Der Experte" gilt völlig zu Unrecht hier und da als "schwacher Hallervorden"...

Vielleicht sollte man sagen "schwacher Didi". Denn der Film ist nicht nur der typische Didi-Klamauk.

Viel mehr ist er ein exakter, satirischer Blick auf die Politik und ihre "Ehrlichkeit".

Ein Film der Jahrzehnte auf dem Buckel hat ist noch heute 1 zu 1 anwendbar auf die realen Verhältnisse.

Das muss man erst einmal schaffen!

Ein brillianter Film, in dem die Komik nicht zu kurz kommt.

Für mich einer der deutschen Filme, die ins heimische DVD-Regal gehören!
Frei Händig von Stefan Gwildis
Frei Händig von Stefan Gwildis
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es geht auch freihändig..., 25. Februar 2012
Das neue Werk aus dem Hause Gwildis trägt seinen Titel abgeleitet aus einem Song des Albums.

Er trägt ihn aber auch völlig zu recht in Bezug auf dieses "neue Wagnis" einfach wieder eigene Songs auf
eine Scheibe zu pressen.

Stefan Gwildis hat mit seinen Freunden und Musikern mehrfach bewiesen, dass er den "Soul-Übersongs" gewachsen ist,
sie mit Leben und Lyrik füllen kann.

Das ist nicht gerade wenig! Aber der Mann braucht keine Vorlagen der amerikanischen Überväter des Souls.

Er kann es auch freihändig. Mich überrascht das nicht, hat er doch schon vor seinem Durchbruch mit
"Soulklassikern… Mehr dazu