Yvonne S.

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 68% (40 von 59)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 20.855 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 40 von 59
Der Totschläger: Thriller (Ein Hunter-und-Garcia-T&hellip von Chris Carter
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Zum Inhalt (in eigenen Worten):
"Ich brauche Ihre Hilfe. (...) Sie können entscheiden, wie er sterben soll." Mit diesem Telefonanruf bei Detective Robert Hunter beginnt ein grausames Katz-und-Maus-Spiel um Leben und Tod. Der Anrufer, ein vermeintlich verrückter Psychopath, überträgt seine Morde live im Internet und lässt die Zuschauer darüber abstimmen wie das Opfer sterben soll. Der Mörder ist clever, seine Spuren verwischt er gekonnt und die Opfer wählt er scheinbar ohne besonderes Muster. Mit Hilfe des FBI machen sich Hunter und sein Partner Garcia auf die Jagd nach dem Mörder, doch die Uhr tickt und das nächste Opfer ist bereits… Mehr dazu
Die Besteigung des Rum Doodle von William E. Bowman
Die Besteigung des Rum Doodle von William E. Bowman
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Zum Inhalt (in eigenen Worten):
Ein siebenköpfiges Team, bestehend aus dem Expeditionsleiter Binder, dem Streckenfinder Jungle, dem Wissenschaftler Wish, dem Fachmann für Sprachen Constant, dem Arzt Prone, dem Fotografen Shute und schließlich dem Verantwortlichen für die Versorgung Burley, macht sich auf den Weg den höchsten Gipfel der Erde zu besteigen - den Rum Doodle mit 40.000 1/2 Fuß Höhe. Die sehr britischen Expeditionsteilnehmer, allesamt Gentlemen, erleben eine Bergbesteigung der ganz besonderen (und anderen) Art. Ein Missgeschick folgt dem nächsten, die Künste des Kochs zwingen die Mannschaftsteilnehmer dazu, sich von… Mehr dazu
The Lost: Roman von Jack Ketchum
The Lost: Roman von Jack Ketchum
Zum Inhalt:
New Jersey, 1995: An einem heißen Sommertag beobachtet Ray Pye zwei junge Frauen beim Camping. Aus völlig nichtigen Gründen und purer Mordlust heraus beschließt er die beiden Frauen zu töten. Seine beiden Freunde Tim und Jennifer werden gezwungenermaßen Zeugen dieses Blutbads und geraten so in eine verzweifelte Abhängigkeit zu Ray. Auch fünf Jahre später konnte die hiesige Polizei den Doppelmord nicht aufklären und trotz schwerem Verdacht ist Ray weiterhin auf freiem Fuß. Doch zwei Polizisten glauben nicht an seine Unschuld und beschließen, den Fall erneut aufzurollen.

Gestaltung, Stil, Leseeindruck… Mehr dazu