cu

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 90% (87 von 97)
Ort: Bayreuth
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 370.610 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 87 von 97
Raspberry Pi Model B + (B Plus) Clear Case von Raspberry
5.0 von 5 Sternen Passt 1A, 5. September 2014
Ich habe das Case für den neuen Raspberry Pi B+ hier gekauft, nachdem ich die guten Bewertungen für das Vorgängermodell desselben Herstellers gelesen hatte. Wie auch beim Modell für die Versionen A und B passt der Pi exakt in das Gehäuse und wirkt die Verarbeitung gut. Die von mir getesteten Aussparungen für die Anschlüsse passen auch alle genau und nichts muss zusätzlich zurechtgefeilt werden o. Ä., wie es bei manch anderem Gehäuse der Fall zu sein scheint. Genauso wie beim Gehäuse für die Vorgänger sind auch hier alle Anschlussmöglichkeiten zugänglich, auch die GPIO-Pin-Leiste. Durch die Transparenz des… Mehr dazu
Senseo Cappuccino, 5er Pack (5 x 92 g) von Senseo
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich besitze erst seit Weihnachten eine Senseo, hatte aber noch Gelegenheit, die alten Cappuccino-Pads zu testen. Wenn man keine geschmackliche Offenbarung erwartet (gegenüber einem "richtigen" Cappuccino zogen die alten Pads auch schon den Kürzeren), sondern etwa auch Automatenkaffee nicht als Beleidigung seiner Geschmacksknospen auffasst, konnte mit der alten Rezeptur durchaus zufrieden sein.

Dann kaufte ich erstmals die neuen Pads. Bereits der Aufdruck "Neue Rezeptur" machte mich skeptisch (wie oft haben mir Produkte nach Änderung der Rezeptur nicht mehr geschmeckt). Aber andere gab es nicht mehr, also flugs probiert. Resultat: Bäh?! Es schmeckte nach allem,… Mehr dazu
Ivrit. Die hebräische Schrift lesen und schreiben &hellip von Smadar Raveh-Klemke
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Dieses Büchlein (knapp 100 Seiten) bringt dem Hebräisch-Lerner in 6 Lektionen die 22 Buchstaben des "Alefbet" in Druck- und Schreibschrift bei. Erst schreibt man jeden Buchstaben isoliert (eine Zeile Druck-, eine Schreibschrift), danach gibt es Lese- und Schreibübungen mit einzelnen Wörtern. Unter diesen findet man mitunter reichlich abgefahrene - wann brauche ich als Anfänger schön Wörter wie "begnadigt" oder "er überwinterte"? ;-) Aber dies ist wohl der Auswahl an Buchstaben gerade in den ersten Lektionen geschuldet. Nach jeder Lektion gibt es zur Auflockerung Übungen, bei denen man etwa bereits bekannte Buchstaben markieren oder Wörter,… Mehr dazu

Wunschzettel