H. Clement

(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 88% (68 von 77)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 1.805.356 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 68 von 77
Delta Machine (Deluxe Edition) von Depeche Mode
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Facettenreicher Rückblick, 11. April 2013
Depeche Mode sind mit dem 101er... quasi Soundtrack meiner Jugend (heute 42) ;-). Nach Albumpause (SotU) habe ich die letzten Projekte (VCMG, DG & Soulsavers) schon als sehr gut empfunden.
Am neuen Album werden viele Facetten des DM-Sounds angerissen. Vermutlich beginnt es deshalb mit Welcome to my world und endet mit goodbye. Dies hat jedoch zur Folge das ein roter Faden im Sinne von "einer klaren musikalischen Richtung" fehlt, so wird auf die reine Elektro-Openerballade Welcome daß fast stimmlich eher rockige Angel um dann in die soulige Ballade Heaven einzufliessen, kurz darauf ist es wieder leicht elektronisch experimentell (universe). Das sind viele Haken in ein paar… Mehr dazu
Philips Avent SCF255/12 - Express Flaschen- und Ba&hellip von Philips Avent
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Rasch und praktisch, 29. November 2008
Wärmt die Nahrung rasch auf. Eine Kontrollleuchte und ein leises "klicksen" helfen beim timing. Bei sehr kalter Nahrung ein weiteres mal aufwärmen lassen, das Gerät beginnt nach kurzer Zeit wieder von allein mit dem Wärmen.
Praktisch ist auch, dass man die Temperatur regulieren kann, und so auch etwas für ein paar Minuten länger warm halten kann.
Dreht man den Regler ganz nach links ist das Gerät quasi stand-by, aber sicher nicht ganz "aus". So kann man es aber schon mal etwas stehen lassen.

Ein Schalter wäre jedoch wirklich nicht zuviel verlangt.
Quaristice von Autechre
Quaristice von Autechre
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen AE_____ 2_0__0_________8, 28. März 2008
Autechre 2008: Ambient Sounds wechseln mit groovenden Tracks, zwischendrin ists auch wieder erfrischend experimentell.
AE geben sich spielfreudig und vielseitiger als "untilted", dem letzten Album, welches mir auch sehr gut gefallen. Das Album ist in "blocks" eingeteilt. die ruhigeren phasen wie simmm, paralel suns gehen schnell ins ohr. am dancefloor bewähren sich the plc, t__a_n___ka_ke__r_n & co auch bestens.

Fazit: Am liebsten bin ich für 20-30 Minuten im AE-Soundkosmos, der "far away" ist. Wenn die Stimmung passt ist diese Zeit unter dem Kopfhörer absolut erfrischend. Daher 5 Sterne.