Skynet

 
Top-Rezensenten Rang: 5.273
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 96% (379 von 395)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 5.273 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 379 von 395
bequiet! SHADOW ROCK SLIM BK010 CPU-Kühler von Listan
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schlank, aber fummelig, 25. Juni 2014
Hallo,

mir wurde dieser Kühler vom PC Händler meines Vertrauens zu meinem neuen Rechner empfohlen, obwohl ich, aufgrund guter Erfahrungen mit dem Alpenföhn Groß Klockner, eigentlich diesen wieder verbauen wollte. Vorteil dieses Kühlers ist die sehr schlanke Bauform, so dass man die Ram Riegel auch mit installiertem Kühler noch wechseln kann, das war beim Groß Klockner nicht möglich.

Verbaut habe ich diesen Kühler auf einem Asrock Z97 Extreme 6 und einem Xeon E3 1231 V3 (80W TDP). Als Wärmeleitpaste kam die Arctic MX-4 zum Einsatz. Die Temperaturen liegen mit Mainboardlüftersteuerung und 100% CPU Auslastung bei… Mehr dazu
Sapphire 11227-00-40G Radeon R9 290 Tri-X OC, 4GB &hellip von Sapphire
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leisetreter, 25. Juni 2014
Hallo,

ich habe mir diese Grafikkarte zu meinem neuen PC (Define R4 + 3 Stück 140mm zusätzliche Gehäuselüfter, Z 97 Board, Xeon E3 1231 v3) genehmigt. Ich schwankte zwischen diesem Modell und der etwa 50¤ teureren VaporX Variante, nachdem ich allerdings mehrere Berichte über massives Spulenfiepen bei letzterer gelesen hatte, entschied ich mich für dieses Modell.

Zur Karte: Diese bietet Leistung satt bei niedrigem Lautstärkepegel. Im Deskopbetrieb unhörbar, hört man sie im Volllastbetrieb nur, wenn man sie hören will, meine Gehäuselüfter sind lauter, Spulenfiepen ist bei meinem Exemplar nicht vorhanden. Dabei… Mehr dazu
Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden von Logitech
30 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen MX 518 mit neuem Namen, 19. Juni 2013
Hallo,

als jahrelanger Logitech Nutzer (angefangen mit der MX510 über die MX518, zuletzt G5 Lasermaus) wollte ich, nachdem meiner G5 vor 2 Wochen der mittlerweile von Logitech Mäusen bekannte Kabelbruch-Tod wiederfahren ist, der Firma nochmal eine Chance geben und habe mir die G400s bestellt. Die G500s, quasi der Nach-Nachfolger der G5, habe ich garnicht erst in Betracht gezogen, da ich mit der G5 doch schnell merkte, dass eine Lasermaus bei einem Grobmotoriker wie mir zu zappelig bei Bewegungen reagiert, "Features" wie variable Gewichte, wie sie die G5 und auch die Nachfolgemodelle derer haben, benötige ich nicht, obwohl ich selbst ganz gerne mal ein Spiel spiele… Mehr dazu