M. Mallwitz

(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 90% (156 von 174)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 76.769 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 156 von 174
Zalman LQ310 Ultimate Komplett-Wasserkühlung von Zalman
5.0 von 5 Sternen Gute Kühlung, 23. Mai 2013
Ok, der Lüfter ist laut wenn er tourt, das ist mal klar. Aber wer wünscht eine hohe TDP abführen zu können sollte sich der Lautstärke bewusst sein. Reine "Towerlüfter" mit derselben oder weniger Leistung (hatte nen Alpenföhn Brocken vorher) machen ebenso Lärm...
Wer einen guten Kühler sucht für OC, der muss sowas eingehen.
Klar kann man einen besseren Lüfter nachkaufen, was dann mindestens die 100¤ übertrifft.
Für das Geld aber kauft man eine TDP 300W(!) Kühlung die es in sich hat. Ich lasse das Teil via Lüftersteuerung laufen, den Lüfter über das Board, die Pumpe über meine… Mehr dazu
Corsair Vengeance Blau 8GB (2x4GB) DDR3 1600 MHz (&hellip von Corsair
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Der Speicher wird sofort erkannt und die Spannung richtig angelegt (Gigabyte Z77X Brett). Einzig musste ich im BIOS das XMP Profil (gibt leider nur eines)manuell aktivieren damit der Speicher auch auf 1600MHz läuft. Ein zweites Profil macht bei dem Ram allerdings auch keinen Sinn. Zumindest bei meinen Modulen ist übertakten nur in Maßen möglich, auch mit Spannungserhöhung nicht. Die Speicher lassen sich auf 1800MHz stellen, laufen zunächst auch stabil, aber zieht man einen Ramtest durch hagelt es Fehler. Es hilft auch nicht die Timings und/oder Spannung zu erhöhen, der Ram macht es einfach nicht mit. Das ist aber auch nicht weiter schlimm, Ram… Mehr dazu
Gigabyte GA-Z77X-D3H Mainboard Sockel 1155 (ATX,  &hellip von Gigabyte
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Preis-Leistung stimmt einfach, mehr kann man dazu nicht sagen. Über ein "hakeliges" BIOS kann ich nicht berichten. Das Board läuft von Anfang an stabil und hat auch schon Furmark etc. hinter sich, und das über Stunden. Handbuch kann man sich sparen insofern man weiß wie man ein Mainboard anschließt, GA hat auch hier, wie immer, alle Stecker auf dem Board beschriftet.
Wichtig ist, das Board gibt es in 2 Revisionen. 1.0 hat eine vierpolige CPU Versorgung, 1.1 eine achtpolige. Wer noch ein älteres Netzteil hat sollte explizit die 1.0 verlangen.
Für den Preis bekommt man viele Anschlussmöglichkeiten, eine Lucid Virtu MVP Lizenz (im BIOS fest… Mehr dazu