B. K.

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 90% (254 von 282)
Ort: Marburg
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 388.047 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 254 von 282
Batman: Arkham City - Game of the Year Edition von Warner Interactive
46 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Mit meiner Rezension möchte ich interessierten Spielern, die vor einer Kaufentscheidung stehen einen kleinen Überblick geben, wie ich das Spiel erlebt habe.
Objektive Rezension schreiben? Kann ich nicht, deswegen weise ich nochmal ausdrücklich darauf hin das es wie gesagt mein Spielerlebnis war, was ich hier beschreibe. Da PC-Konfigurationen was Hardware betrifft unterschiedlicher nicht sein könnten und im Gegensatz zu einer XBox 360 oder PS3 starken Schwankungen unterliegen, ist es sehr gut möglich, das Einstellungen die bei mir einwandfrei funktionierten bei einem anderen Spieler zu Rucklern, Abstürzen oder ähnlichem führen könnten… Mehr dazu
Ice Station von Matthew Reilly
Ice Station von Matthew Reilly
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Das erste Mal hörte ich von dem Buch hier auf Amazon. Die Kurzzusammenfassung machte Lust auf mehr und auch die Rezensionen waren durchweg positiv gewesen, also besorgte ich mir das Buch und begann zu lesen.

Was mir anfangs auffiel war, dass das Buch extrem actionlastig geschrieben ist. Kleines Manko daran ist. Das der Held der Geschichte jede noch so gewagte Aktion überlebt und alle klein kriegt. Das erinnerte mich an das typische Klischee eines normalen Actionsfilms die man im Fernsehen sieht.

Interessant dabei zu beobachten, das Matthew Reilly so rasant, detailliert und ohne langatmiges Geschreibe die Aktionen und Handlungen auf den Punkt gebracht hat,… Mehr dazu
Puls von Stephen King
Puls von Stephen King
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
In Stephen Kings neuem Buch kommt das der Horror von einem alltäglichen Gebrauchsgegenstand der in unserer heutigen Gesellschaft zu jenem festen Bestandteil geworden und als natürliches Kommunikationsmittel fest integriert ist. Man kann sagen das mittlerweile jeder 3. sowas besitzt - ein Handy.
Man ließt ein paar Seiten und schon "aktiviert" sich der Puls und verwandelt alle normalen Menschen die zu diesem Zeitpunkt mit einem Handy telefonieren in willenlose Bestien die die normalen Menschen und sich gegenseitig umbringen und verstümmeln.
Das apokalyptische und zugleich recht interessante Szenario fesseln den Leser von Kapitel zu Kapitel. Es bilden… Mehr dazu