Jewel

"Jewel"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 77% (150 von 195)
Ort: Durmersheim

Interessen
Literatur,Poesie,Musik,Kunst

Häufig verwendete Tags
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 37.009 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 150 von 195
Die Teilung der Erde von Friedrich Schiller
Die Teilung der Erde von Friedrich Schiller
5.0 von 5 Sternen Wundervoll, 25. Juli 2014
Ich habe das Buch bei einem Besuch in Schillers Geburtshaus in Marbach entdeckt und mich sofort in es verliebt! "Die Teilung der Erde" war schon immer eines meiner Lieblingsgedichte von ihm und so wurde ich sofort auf den Titel und das wunderschön gestaltete Cover aufmerksam. Die Illustrationen sind einfach wundervoll und reichen über die kompletten Seiten, der Text wird darin eingebunden (und das komplette Gedicht ist auch nochmals am Ende des Buches zu finden). Ich könnte mir die Zeichnungen immer wieder ansehen,besonders schön finde ich das Bild wo Schiller vor Jovis Thron kniet. Die Illustrationen sind voller Poesie und man entdeckt immer wieder neues… Mehr dazu
Friedrich Schiller. Orte und Bildnisse: Ein biogra&hellip von Rose Unterberger
Dieses Buch ist ein Muss für alle die Schiller Liebhaber! Es gibt darin eine wunderschöne Sammlung seiner Portraits,alle bekannte sowie einige unbekanntere sowie eine schön bebilderte Biografie, und selbst wenn man diese schon in ausführlicheren Varianten kennt macht es nochmals Freude sie in dieser schönen Ausgabe zu lesen. Auch Zeichnungen,tolle Fotos von Staturen und Büsten werden uns nicht vorenthalten (sowie Schillers Selbstbildniss im Comic Stil ;-) ) und tolle Bilder zu den Orten andenen er sich zeitlebens aufhielt. Daumen hoch für diese liebevoll gestaltete Schiller Sammlung!
Eines Tages, Baby: Poetry-Slam-Texte - Mit One Day&hellip von Julia Engelmann
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nichts besonderes..., 25. Juli 2014
Ich verstehe den hype um ihre Text wirklich nicht. Mal abgesehen davon das es schon mit einem "abgeguckten" Titel (der ja eigentlich von einem Song stammt) beginnt, finde ich ihre Texte einfach nur banal, langweilig, sich selbst wiederholend und extrem kindlich. Ich kann nichteinmal wirklich einen bestimmten Schreibstil oder Wiedererkennungswert darin entdecken,die Texte dümpeln einfach nur so vor sich hin. Der Sinn dahinter mag ja ein guter Gedanke sein,leider aber meiner Meinung nach lyrisch schlecht umgesetzt. Die Sätze klingen nicht im Ohr und berühren mich schon alleine dieser Schreibweise wegen kein bisschen. Ich muss dazu sagen das ich eher auf Klassiker… Mehr dazu