NUMB3R 3FF3C7

"[:mindstop:]"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 74% (23 von 31)
In eigenen Worten:
Bin Rocker/Metaller aus Leidenschaft und liebe Festivals. Zudem passt wohl das Stichwort "Exzentrisch" ganz gut. ;)

Interessen
Höre gerne Rock, Metal, Industrial, EBM - kurz: hauptsache gut. Lesen: Fantasy Bücher; Spielen: Adventure, Strategie, (Coop-/Survival)-Shooter, (MMO)RPG.
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 3.412.763 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 23 von 31
Young Modern von Silverchair
Young Modern von Silverchair
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Das sind bisher die Top Diskussionsthemen in diesem Jahr. Da es hier aber erstmal über Silverchair geht, fallen die anderen beiden Themen einfach mal unter den Tisch.

Die neue Scheiblette SILVERCHAIRs kann man entweder mögen oder eben nicht. DIORAMA klang schon sehr ruhig, und diese Entwicklung geht auf YOUNG MODERN weiter. Auf dem Vorgängeralbum gab es ja noch einen Song der härteren Gangart ("The Lever"), auf YOUNG MODERN fehlt leider ein solch Schmankerl. Nun gut, die Jungs aus Down Under werden schließlich auch älter (28 allesamt), und da ändert sich eben auch der musikalische Geschmack, sowie die geistige Entwicklung.

Ich spiel'… Mehr dazu
The Moment of Silence-O.S.T. von Various
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Das Spiel gespielt - Die Lieder vermisst... Das Spiel konnte durch die genialen Stücke eine einzigartige Atmosphäre rüberbringen. Diese Stücke gibt es nun auf CD! Mein Fav: New York City (Im Spiel zufinden: Auf der Kreuzung vor Peters Apartment). Die CD mag vielleicht keine Party-taugliche Scheibe sein (;-)), jedoch ist sie wunderschön zu hören, während man ein Buch liest oder am Computer arbeitet (wofür ich mir diese CD auch gekauft habe). Ich kann jedem dem das Spiel gefallen hat, diese CD an's Herz legen.
Warcraft. Der letzte Wächter von Jeff Grubb
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Das Buch ist wirklich das Beste aus der momentanen WarCraft-Bücherreihe. Es bleibt spannend bis zum Schluss, welcher eine unglaubliche Überraschung in sich birgt.
Danach wissen wir wer bzw. was Medivh wirklich ist. Was jedoch auch für mich als WarCraft-Fan dann doch leicht zur Verwirrung bringt. Aber denoch ein Buch das die vollen 5 Sterne erhalten muss, da die Welt schön beschrieben werden und wir erzählt bekommen, wie das "dunkle Portal" (Tor zwischen Azeroth und Draenor (Welt der Orks)) entstand. Einziger Wermutstropfen ist, der Schluss ist etwas "chaotisch", oder hab' ich in diesem Moment nicht richtig aufgepasst?
Ich bin von diesem Buch tierisch… Mehr dazu