Dörte Klempert

 
Top-Rezensenten Rang: 8.817
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 77% (526 von 686)

 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 8.817 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 526 von 686
Die Jasminschwestern von Corina Bomann
Die Jasminschwestern von Corina Bomann
Die Jasminschwestern ist das erste Buch, welches ich von Corina Bomann gelesen habe, aber es wird definitiv nicht das letzte sein, da sie mich mit ihrem neuesten Buch so begeistern konnte, dass ich mir nun auch ihre älteren Romane zulegen werde.

Bücher, die abwechselnd in der Gegenwart und der Vergangenheit spielen, fesseln mich zumeist sehr, so auch Die Jasminschwestern. Corina Bomann erzählt zum einen die Geschichte von Melanie, deren Verlobter einen schweren Autounfall hat und nun im Koma liegt, und zum anderen die Geschichte von deren Urgroßmutter Hanna. Und diese Geschichte ist besonders spannend, da Hanna, in Saigon geboren und aufgewachsen, als… Mehr dazu
Eine Liebe über dem Meer: Roman von Jessica Brockmole
Eine Liebe über dem Meer: Roman von Jessica Brockmole
Jessica Brockmole hat es mit ihrem ersten Roman Eine Liebe über dem Meer geschafft, mich für die Geschichte und ihren Schreibstil zu begeistern.

Zunächst war ich am Anfang nicht begeistert, als ich sah, dass es sich bei diesem Buch um einen ausschließlichen Briefroman handelt, denn damit hatte ich in der Vergangenheit nicht die besten Erfahrungen gemacht. Und so begann ich auch eher skeptisch mit dem Lesen. Aber schon bald hatte es mich gepackt, das Briefroman-Fieber und ich konnte das Buch nicht mehr aus den Händen legen.

Der Roman beginnt mit einem Fanbrief eines David Graham aus Illinois, USA, an die schottische Dichterin Elspeth Dunn,… Mehr dazu
Im Herzen der Koralleninsel: Ein Südseeroman von Inez Corbi
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zu vorhersehbar!, 16. Dezember 2013
Für dieses Buch hatte ich mir einige Hoffnungen gemacht, ich wollte eintauchen in das Leben der deutschen Kolonien im 19. Jahrhundert, doch so richtig konnte mich Inez Corbi nicht mitreißen.

Isabel, eine junge Frau Anfang 20, verlässt Deutschland um bei ihrem Verlobten, den sie bisher nur über Briefe kennt, sein zu können. Dieser ist Missionar in der Kolonie Deutsch-Neuguinea, sie macht sich also auf in ein unbekanntes Land und somit in ein komplett neues Leben. Als junge Frau war das wahrscheinlich zu dieser Zeit sehr mutig. Als sie dort ankommt, erhält sie die Nachricht, dass ihr Verlobter an Schwarzwasserfieber gestorben ist. Wie soll sie nun… Mehr dazu

Wunschzettel